Zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
Dein Start-up. Drei Minuten.
Live und ungeschnitten.
Dein Start-up. Drei Minuten.
Live und ungeschnitten.

WiMedical / MunditiaCase System (eingereicht für: Landesfinale 2017/2018)

WiMedical / MunditiaCase System

Über das Projekt:

WiMedical - System für die Aufbereitung und Lagerung von Medizinprodukten

 

Patentiertes Haltesystem für Medizinprodukte während des Aufbereitungsprozesses

 

Das Team

Wirth Björn

Geschäftsführer WiMedical UG (haftungsbeschränkt)

Erfinder von MunditiaCase System

Gründer

Die Idee

Wiederaufbereitungssysteme in der Medizintechnik

 

Jeder von uns liegt mindestens 1x im Leben unter dem chirurgischen Messer. Nicht immer läuft alles Perfekt.

In den letzten Monaten kamen bundesweit immer wieder Klinikskandale ans Licht, die auf unsauberes/unsteriles Sterilgut zurückzuführen waren.

Bei einer Operation kommen chirurgische Instrumente zum Einsatz, die mit Blut, Sekreten usw kontaminiert werden.

Um die benötigten Medizinprodukte wieder sauber zu machen, werden diese der Zentralsterilisation zur Wiederaufbereitung zugeführt.

Die bisherigen Systeme bestehen aus Einwegverpackungen und Edelstahlkörben die mit Silikon- oder Kunststoffhalterungen ausgestattet werden, um die chirurgischen Instrumente während des Reinigungsprozesses zu halten und später zu lagern.

 

Nachteile :

- große Spülschatten am Instrument

- kleine Perforation der Edelstahlkörbe (Perforation 5x5 mm)

- hohe Wiederbeschaffungskosten bei Verlust oder Defekt

- Einwegverpackung

 

 

MUNDITIACASE SYSTEM von WiMedical

 

Das MunditiaCase System garantiert eine höhere Sauberkeit, eine individuelle Beladung und kommt komplett ohne Einweg- und Kunststoffartikel aus. Das durchdachte Haltesystem mit Federhalterung im Deckel und dem Alligatorhalter im Boden können nahezu alle Medizinprodukte mit diesem System aufbereitet werden.

Das MunditiaCasr besteht aus reinem Edelstahl. Dadurch ist es sehr robust, langlebig und einfach im Handling.

Hierbei garantieren wir eine effizientere und individuelle Medizinprodukteaufbereitung gegenüber dem am Markt befindlichen Produkten.

Das MunditiaCase spart nicht nur Zeit und Geld gegenüber den bisherigen Systemen, es schont die Umwelt durch die Mehrwegverpackung der Instrumente.

 

Vorteile:

- erhöhter Spülfluss durch große Perforation ( 12 x 12 mm)

- individuelle & einfache Beladung

- keine Einwegartikel

- keine Wiederbeschaffungskosten

 

Wir heben die Medizinprodukteaufbereitung auf ein neues LEVEL !

 

Mit unseren Innovationen versuchen wir den Anwendern ihre Arbeit so leicht wie möglich zu machen und dem Patient ein höheres Sicherheitsgefühl zu geben.

 

 

Standort: 78224 Singen / Htwl
Gründungsjahr: 2018