Start-up BW Elevator Pitch Landeswettbewerb für Gründerinnen und Gründer
Start-up BW Elevator Pitch Landeswettbewerb für Gründerinnen und Gründer

EnerJob - Bringt Gesundheit ins Büro (eingereicht für: Stuttgart)

Über das Projekt:

Vielen Unternehmen ist das Thema betrieblicher Gesundheitsförderung (BGF) oder betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ein Begriff.

Es geht darum, die eigenen Mitarbeiter fit, motiviert und leistungsfähig zu erhalten, sowie als Arbeitgeber attraktiv für Fach- und Führungskräfte zu sein.

Aber wie stellt man das an?

Was soll man machen?

Und wer kann das machen?

 

All diese Probleme lösen wir bei EnerJob!

Das Team

Susanne Krenkel - Inhaberin

Master of Science

Betrieblicher Gesundheitsmanager (TÜV)

Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung i.A.

 

Als Gesundheitsbotschafter in einem Stuttgart Großkonzern kümmert Susanne Krenkel sich seit mehreren Jahren um die Gesundheit ihrer mehr als 200 Kollegen. Das Thema faszinierte die Entwicklungsingenieurin so sehr, dass die Ausbildung zum betrieblichen Gesundheitsmanager und zum Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung folgten. Denn es ist nicht einfach die Kollegen von de verschiedenen Gesundheitsaktionen zu begeistern und wirklich wirksame, nachhaltige und bedarfsgerechte Maßnahmen durchzuführen.

Doch mit der Leidenschaft für Sport und Gesundheit und den entsprechenden Ausbildungen ist Susanne Krenkel gewappnet dafür, Firmen jeglicher Branche und Größe wirksame und effektive Gesundheitsförderung zu vermitteln.

 

Die Kooperationspartner

Ernährungswissenschaftler, Rückenschullehrer, Entspannungstrainer, Yogalehrer, Phyisotherapeuten, Ernährungsberater u.v.m.

 

Das Thema Gesundheit ist ein sehr weites Feld mit zahlreichen Themenbereichen und unendlichen Facetten, deshalb arbeitet die Firma EnerJob mit zahlreichen Kooperationspartnern aus den unterschiedlichsten Bereichen zusammen.

So bekommt jedes Unternehmen qualitativ hochwertige und wirksame Gesundheitsmaßnahmen von den jeweiligen Experten mit entsprechender Qualifikation und Fachwissen, sowie jahrelanger Erfahrung.

Somit bekommen Sie betriebliche Gesundheitsförderung aus den verschiedenen Kernbereichen regelmäßige Bewegung, ausgewogene Ernährung, effektive Entspannung und vieles mehr.

 

Alles aus einer Hand und doch vom jeweiligen Spezialisten!

Die Idee

Das Thema betriebliche Gesundheitsförderung ist bei vielen Firmen in aller Munde auch auch auf dem Gesundheitsmarkt gibt es viele Anbieter betrieblicher Gesundheitsförderung.

Das Problem ist jedoch, dass das Angebot oft sehr unkonkret und allgemein beschrieben ist, eine aufwändige Beratung in Anspruch genommen werden muss und damit das Geld, welches für die Gesundheit der Mitarbeiter ausgegeben werden sollte, erst mal in Beratung versickert.

Bei anderen Anbietern können einzelne Maßnahmen gebucht werden, diese sind jedoch weder bedarfsgerecht, noch langfristig wirksam oder aufeinander abgestimmt.

Hier bietet EnerJob die Lösung.

Durch ein modulares System von gesundheitsförderlichen Maßnahmen und Aktionen können Unternehmen ihren Mitarbeitern Gesundheitsförderung flexibel, individuell und bedarfsgerecht anbieten.

Unternehmen können einerseits einzelne, konkret beschriebene Maßnahmen ganz einfach und schnell über EnerJob buchen und haben dadurch einen schnellen, ersten Einstieg in betriebliche Gesundheitsförderung. Die Unternehmen spüren die Erfolge und können dann weitere Schritte gehen und betriebliche Gesundheitsförderung fest im Unternehmen installieren.

Oder sie lassen sich von Anfang an umfänglich beraten, um fast ohne eigene Zeitinvestition effektive, individuelle und bedarfsgerechte Gesundheitsförderung planen und durchführen zu lassen.

EnerJob begleitet die Unternehmen bei Bedarf duch den gesamten Prozess der Gesundheitsförderung von der Analyse über die Planung und Durchführung von Maßnahmen bis zur anschließenden Evaluation.

Die Unternehmen haben die freie Wahl, welches Modell Ihnen am meisten zusagt und können flexibel wählen.

 

EnerJob ist das Jochen Schweizer der betrieblichen Gesundheitsförderung!

21
Standort: Leonberg
Gründungsjahr: 2017
Abstimmung beendet