Start-up BW Elevator Pitch Landeswettbewerb für Gründerinnen und Gründer
Start-up BW Elevator Pitch Landeswettbewerb für Gründerinnen und Gründer

Ballin - Dein Multifunktionsbecher (eingereicht für: Heilbronn)

Über das Projekt:

"Ballin" ist die Möglichkeit sein Konsum aus der "One Way To Go"-Variante in die Mehrwegvariante umzuwandeln. Die Verwendung des Bechers ist dank seiner Multifunktionalität und der Zusammenstellung sehr vielfaltig, wodurch der Kunde ein Gefühl des sorgenlosen und unabhängigen Daseins erfahren kann.

"Ballin - Living the good life!"

Das Team

Alexej Kovalenko – Geschäftsführung, Finance, Marketing, Vertrieb:

Alexej Kovalenko ist einer der beiden Gründungsmitglieder der Ballin GmbH und wird gemeinsam mit seinem Partner Oleg Dubrovin die Geschäftsführung und sämtliche repräsentativen Aufgaben im Namen des Unternehmens vorantreiben. Im Laufe der Unternehmensgründung -und Entwicklung wird sich Herr Kovalenko überwiegend für die Aufgabenbereiche Finance & Marketing verantwortlich sehen.

Eigenschaften wie Selbstständigkeit, Organisationsgeschick und Pflichtbewusstsein eignete sich Herr Kovalenko parallel zu seinem Studium in der Rolle eines Werksstudenten bei weltweit agierenden Unternehmen an. Aufgrund der Mehrfachbelastung durch das Studium und Werkstätigkeit entwickelte sich eine überaus hohe und entscheidende Stressresistenz. Diese Eigenschaft ist entscheidend und wird von beiden Gründern geteilt.

Während des Studiums der Internationalen Betriebswirtschaft eignete sich Herr Kovalenko ein umfangreiches kaufmännisches Wissen und strategische Fähigkeiten an. Mit den gewählten Schwerpunkten International Finance und Management kann Herr Kovalenko abweichende finanzielle Meilensteine identifizieren und diese schnellstmöglich durch Korrekturmaßnahmen der Situation am Markt anpassen.

 

Oleg Dubrovin – Geschäftsführung, Vertrieb, Controlling, Bilanzierung, Buchführung:

Teilnahme bei der „SMV“ und Gründung des Jugendgemeinderats der Stadt Sindelfingen in seiner Schulzeit, Vorstandsvorsitzender des Studierendenvereins „Connecting IB e.V.“ und Mitorganisierung bei der Entstehung der Workshop-Reihe „START-UP EDU“ während des Studiums, sowie ein auf die Unternehmensführung ausgerichtetes Praktikum in Russland – die Vita von Oleg Dubrovin macht deutlich, dass er in seinen Tätigkeiten immer Herausforderungen annahm und Verantwortung übernahm und dabei in der Lage war erfolgreich sein Organisationsgeschick und seine Führungsqualitäten zu benutzen.

Er zeichnete sich als eine diplomatische, ambitionierte und charismatische Führungskraft und als ein vollkommener Teamplayer aus. Dank seinem Schwerpunkt im International Accounting and Controlling verfügt er über eine kritische, rationale und vorausschauende Denkweise und ein unüberwindbares Durchhaltevermögen, was der Sicherung der Überlebensfähigkeit des Unternehmens zur Gute kommt. Durch den Schwerpunkt im „International Management“ wurde verstärkt die strategische Denkweise weiterentwickelt. Neben dem Studium wurde er ein Kleinunternehmer im Bereich „Promotion“, wodurch er nachhaltig seine Überzeugungskraft verbesserte. Als ein redegewandter und offener Unternehmer ist Herr Dubrovin in der Lage mit verschiedensten Personen ins Gespräch zu kommen, einen Kontakt aufzubauen und sie durch eine durchdachte Argumentation überzeugen zu können.

Die Idee

Bisher gab es keinen Multifunktionsbecher auf dem Markt. Entweder benutzen wir ein Mal am Tag (!) einen Thermobecher „to Go“ oder einen Thermobecher mit einer erwärmenden bzw. einer kühlenden Funktion.

Wir vereinen diese Funktionen und erweitern unseren Becher um die Kochfunktion. Somit ergibt sich ein Multifunktionsbecher, der seinem Benutzer die Möglichkeit gibt ihn rund um die Uhr bedienen zu können. Dank einem integrierten Induktionsherd kann man den Inhalt des Bechers zum Kochen bringen. Dadurch wird die Zubereitung eines Getränks oder auch einer Speise (Suppe, Brei, etc.) im Becher an jedem erdenklichen Ort mit einer Stromquelle ermöglicht. Ein Akkumulator soll die „to Go-“Variante genussvoller machen. Dank ihm wird die "to-Go-Wärmehaltefunktion" ermöglicht und auf eine Stromquelle kann man eine Zeit lang verzichten. Braucht man die Warmhaltefunktion nicht, so kann man das Unterteil, wo sich die Induktionsplatte und der Akkumulator befinden, abmachen, wodurch man einen klassischen Thermobecher erhält.

Auch die Auswahl des Designs ist für die Kunden ein Erlebnis. Unsere Kunden erstellen ihren Becher online selbst und können ihn auch nach dem Erwerb nach Lust und Laune verändern. Sie können die Einzelteile des Bechers mit anderen Motiven nachbestellen oder sich einen unserer Cases beschaffen, womit sie ihren Becher ausstatten können.

 

"Ballin" ist der Multifunktionsbecher, der die Kunden mit ihren verschiedenen Wünschen und Bedürfnissen in seinen Mittelpunkt stellt und sie alle erfüllt!

"Ballin" ist die Möglichkeit die Kontrolle über den Inhalt des Bechers zurückzugewinnen und ihn überall in der Art und Weise zu genießen wie man es will!

 

"Ballin - Living the good life!"

4
Standort: Heilbronn
Gründungsjahr: 2018
Abstimmung beendet