Start-up BW Elevator Pitch: „Knowunity" gewinnt den Regional Cup Böblingen

Datum:
Kategorie:
Elevator Pitch
Bilder der Siegerinnen und Sieger des Start-up BW Elevator Pitch Regional Cup Böblingen.

Plattform für den Austausch von Lernmaterialien zwischen Schülerinnen und Schülern macht das Rennen beim Start-up BW Elevator Pitch in Böblingen.

Am 30. Oktober fand der Start-up BW Elevator Pitch Regional Cup Böblingen im Rahmen der Veranstaltung start.me.up statt.

Den ersten Preis und 500 Euro Preisgeld hat die Geschäftsidee Knowunity (Kurz & Lins UG haftungsbeschränkt) aus Sindelfingen gewonnen, die sich damit für das Landesfinale qualifiziert hat. Knowunity ist eine Plattform, auf der Präsentationen, Karteikarten und Lernmittel bereitgestellt werden können. Die Gründer möchten Schülerinnen und Schülern das Lernen und Vorbereiten auf Klausuren vereinfachen, indem sie digital Wissen miteinander teilen können.

Gewinner des zweiten Platzes ist die Geschäftsidee Shadow Your Future“ aus Schönaich. Shadow Your Future möchte bei der Berufsorientierung unterstützen und so dem Fachkräftemangel entgegenwirken. Durch Schnupperangebote erhalten Schülerinnen und Schüler erste Einblicke in verschiedene Betriebe und Berufsfelder. Getreu dem Motto „Online präsent sein und offline überzeugen!“ können sich Schülerinnen und Schüler online informieren und die Betriebe offline kennenlernen. Das Team freut sich über 300 Euro Preisgeld.

Den dritten Platz, dotiert mit 200 Euro Preisgeld, belegt die Geschäftsidee t(H)andwerk / Heimatkraut“ aus Herrenberg. t(H)andwerk ist ein Bio Kräuter-Fachhandel. Unter der Eigenmarke „Heimatkraut“ bietet Gründerin Sarah Holczer Bio Kräutertees und Gewürze an. Alle Rohstoffe werden aus nahegelegenen Gärten in Herrenberg und Umgebung bezogen, um regionale und nachhaltige Produkte ohne lange Transportwege anbieten zu können. Das Team wurde darüber hinaus als Publikumsliebling ausgezeichnet.

Der Regional Cup Böblingen wurde als Online-Format in Kooperation mit dem Landkreis Böblingen und den Senioren der Wirtschaft e.V. durchgeführt. Die Preisgelder werden von der L-Bank zur Verfügung gestellt.

Den kompletten Nachbericht zur Veranstaltung können Sie in der Originalmeldung des Wirtschaftsministeriums nachlesen.