Start-up BW Women

Über Start-up BW Women

Als eigene Chefin selbst entscheiden, kreativ gestalten und flexibel handeln. Die unternehmerische Selbständigkeit eröffnet Frauen attraktive Karrierechancen. Für Gründerinnen, Start-ups von Frauen, Betriebsnachfolgerinnen und Unternehmerinnen gibt es in Baden-Württemberg ein breites Angebot mit

Weiterführende Informationen

Zu den aktuellen NEWS

Gründerinnen-Initiative Baden-Württemberg

Das Video informiert über die Förderung von Gründerinnen und Unternehmerinnen sowie die Unterstützungsangebote des Landes Baden-Württemberg für diese Zielgruppe.


Der FEMALE FOUNDERS CUP

Frauen auf die Pitchbühne: Der FEMALE FOUNDERS CUP (FFC) ist DAS Pitchevent für Frauen in Baden-Württemberg und bietet zehn Gründerinnen und Start-up-Teams mit mindestens 50% Gründerinnenanteil die Chance, ihre Geschäftsidee in 3 Minuten vor Jury und Publikum zu präsentieren.

Trailer  FFC 2020   FFC 2019

Projekte im Kontext von Start-up BW Women

  • Frauenwirtschaftstage mit regionalen Veranstaltungen für Gründerinnen und Unternehmerinnen in ganz Baden-Württemberg. Zu den Veranstaltungen.
  • Female Founders Days und Female Founders Nights, bei denen sich alles um Gründerinnen dreht und solche, die es werden wollen.
  • Ideen – Impulse – Insights: Unter dem Motto ‚Finde deine Berufung‘ wurden Studentinnen per Speed-Dating für die unternehmerische Selbständigkeit sensibilisiert und mit Unternehmerinnen vernetzt.
  • Women Tech Founders zeigt Vorbilder von international erfolgreichen Tech-Gründerinnen, um die Wahrnehmung von Frauen in der Tech-Branche zu verändern und zu Gründungen von Frauen im Tech-Bereich zu inspirieren.
  • Startup Female Founders & Insiders, initiiert von den Digital Media Women. Zum filmischen Rückblick.
  • Selbständigkeit hat viele Gesichter zeigt fünf Unternehmerinnen, die sich in Baden-Württemberg selbständig gemacht haben. Ihre Gemeinsamkeit: Sie haben ausländische Wurzeln. Zur Slideshow
  • BWGF Multiplikatorinnen-Netzwerk Baden-Württembergisches Gründerinnenforum

Daten und Fakten

Der Anteil von Frauen in Start-up-Teams in Deutschland liegt bei 15,7 % (Female Founders Monitor), während Gründerinnen laut KfW-Gründungsmonitor 36 % ausmachen. Auch der Bundesverband Deutsche Startups e.V. thematisiert den geringen Anteil an Frauen im Start-up-Geschehen und kooperiert mit der bundesweiten gründerinnenagentur (bga), die ihren Sitz im baden-württembergischen Wirtschaftsministerium hat. Eine Steigerung der Frauenquote liegt auch den Start-up-Ökosystemen im Land am Herzen. Baden-Württemberg gilt nach Berlin und vor Niedersachsen als Gründungshochburg von Frauen-Start-up-Teams.


bundesweite gründerinnenagentur (bga)

Die bundesweite gründerinnenagentur (bga) ist ein deutschlandweites Kompetenz- und Servicezentrum zur unternehmerischen Selbständigkeit von Frauen mit branchenübergreifenden Angeboten zu Gründung, Festigung, Wachstum, Start-ups und Unternehmensnachfolge. Die bga ist Ansprechpartnerin für Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Medien sowie für Gründerinnen und Übernehmerinnen. Die bga bündelt Kontakte und Informationen zu Expertinnen und Experten, Studien, Beratungseinrichtungen und Netzwerken in ganz Deutschland und wurde von der Europäischen Kommission als europäisches Erfolgsmodell ausgezeichnet.

bga-Projekte

Frauen Unternehmen Zukunft

Das Modellprojekt „Frauen Unternehmen Zukunft“ entwickelt Handlungsempfehlungen für zeitgemäße, adäquate Gründerinnenangebote.

Zur Website

Kampagne "Nachfolge ist weiblich!"

Der Frauenanteil bei Betriebsübernahmen liegt lediglich zwischen 13 und 23 Prozent. Aus diesem Grund hat die bundesweite gründerinnenagentur (bga) die Kampagne „Nachfolge ist weiblich!“ initiiert.

Zur Website

KITE – KI Thinktank female Entrepreneurship

Ziel des Pilot-Projekts ist es, die Diskriminierung von Gründerinnen zu bekämpfen. Mit Hilfe Künstlicher Intelligenz werden Diskriminierungsmuster erkannt und bewältigt.

Zur Website

Roadshow "Meine Zukunft: Chefin im Handwerk"

Digital und analog: „Meine Zukunft: Chefin im Handwerk“ möchte mehr Frauen ermutigen und unterstützen, eine Führungsposition im Handwerk zu übernehmen.

Zur Website

Aktuelle News zu Start-up BW Women

Logo der Kampagne "FRAUEN.KÖNNEN.ALLES." - Meine Zukunft: Chefin im Handwerk

"FRAUEN.KÖNNEN.ALLES." - Handwerks-Chefinnen im Portrait

Datum:
Kategorie:
Women

Seit dieser Woche ist das Video-Portrait einer Augenoptikmeisterin online. Mit der Videoserie über vorbildhafte selbständige Handwerks-Chefinnen...

Logo Kontaktstelle Frau und Beruf Ludwigsburg.

Kontaktstelle Frau und Beruf Ludwigsburg: Infobites für Existenzgründerinnen

Datum:
Kategorie:
Women

Die Kontaktstelle Frau und Beruf Ludwigsburg bietet mit dem Angebot "Infobite Existenzgründerinnen" kostenfreie Online-Kurse zu unterschiedlichen...

Logo der Kampagne "FRAUEN.KÖNNEN.ALLES." - Meine Zukunft: Chefin im Handwerk

"FRAUEN.KÖNNEN.ALLES." - Handwerks-Chefinnen im Portrait

Datum:
Kategorie:
Women

Das neuste Video-Portrait gibt Einblick in die Arbeit einer Müllermeisterin. Mit der Videoserie über vorbildhafte selbständige Handwerks-Chefinnen...

Banner zum Aktionstag "Nachfolge ist weiblich".

Nationaler Aktionstag - "Nachfolge ist weiblich!"

Datum:
Kategorie:
Women

Auch in diesem Jahr finden rund um den 21. Juni 2021 wieder vielfältige Veranstaltungen unter dem Dach des Nationalen Aktionstags zur...

Bewerbungsaufruf für den Gründungswettbewerb Weconomy - Female Focus 2021. Bis 05.07.2021 auf www.weconomy.de bewerben.

WECONOMY - Female Focus 2021

Datum:
Kategorie:
Women

Die Bewerbungsphase für den Gründungswettbewerb WECONOMY - Female Focus 2021 ist gestartet.