Start-up BW Women

Projekte im Kontext von Start-up BW Women

  • Frauenwirtschaftstage mit regionalen Veranstaltungen für Gründerinnen und Unternehmerinnen in ganz Baden-Württemberg. Zu den Veranstaltungen.
  • Female Founders Days und Female Founders Nights, in Karlrsuhe, bei denen sich alles um Gründerinnen und um solche, die es noch werden wollen, dreht.
  • Women in Tech porträtiert 12 international erfolgreiche Tech- Gründerinnen, um die Wahrnehmung von Frauen in der Tech-Branche zu verändern und zu Gründungen von Frauen im Tech-Bereich zu inspirieren.
  • Ideen – Impulse – Insights: Unter dem Motto ‚Finde deine Berufung‘ wurden Studentinnen per Speed-Dating für die unternehmerische Selbständigkeit sensibilisiert und mit Unternehmerinnen vernetzt.
  • Startup Female Founders & Insiders, initiiert von den Digital Media Women, mit 140 Teilnehmenden und einem filmischen Rückblick zur Veranstaltung.
  • Weitere Testimonials und Best Practice zu identifizieren, einen Think-Tank zu ‚Female Startups‘ zu initiieren und ein Mentorinnen-Netzwerk für Gründerinnen auf den Weg zu bringen.

Daten und Fakten

Ein Thema, das allen Start-up-Ökosystemen im Land sehr am Herzen liegt, ist die Steigerung der Frauenquote. Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. hat den geringen Anteil an Frauen in der Szene auch thematisiert und kooperiert mit der bundesweiten gründerinnenagentur (bga), die ihren Sitz im baden-württembergischen Wirtschaftsministerium hat.

Zahlen zu Start-up-Gründungen von Frauen zeigt der Female Founders Monitor (FFM), eine Sonderauswertung des Deutschen Start-up Monitors. Danach liegt der Anteil von Frauen in den Start-up-Teams in Deutschland bei 15,7 %. Baden-Württemberg gilt nach Berlin und vor Niedersachsen als Gründungshochburg von Frauen-Start-up-Teams.

Zur bundesweiten gründerinnenagentur

Female Founders Cup

Frauen auf die Pitchbühne: Der FEMALE FOUNDERS CUP ist DAS Pitchevent für Frauen in Baden-Württemberg und bietet zehn Gründerinnen und Start-up-Teams mit mind. 50% Gründerinnenanteil die Chance, ihre Geschäftsidee in 3 Minuten vor Jury und Publikum zu präsentieren. Ab SOFORT sind wieder Bewerbungen für den FEMALE FOUNDERS CUP 2020 möglich. Der Online- Pitch der Finalistinnen findet am 30.11.2020 statt. Zur Bewerbung. Den Nachbericht zur Premiere des Female Founders Cups finden Sie hier.

Aktuelle News zu Start-up BW Women

Gruppenbild FEMALE FOUNDERS CUP mit textlichem Hinweis auf Ende der Qualifikation zum Wettbewerb.

Die Starterinnen für den FEMALE FOUNDERS CUP stehen fest

Datum:
Kategorie:
Women

Die Jurorinnen und das Publikum haben gewählt. Diese Gründerinnen und von Frauen geführten Start-ups konnten sich für einen Auftritt beim FEMALE...

Gruppenbild der Teilnehmerinnen und Jurorinnen FEMALE FOUNDERS CUP 2019.

Endspurt Bewerbungs- und Abstimmungsphase FEMALE FOUNDERS CUP 2020

Datum:
Kategorie:
Women

Noch 24 Stunden können sich Gründerinnen und von Frauen geführte Start-ups für eine Teilnahme am FEMALE FOUNDERS CUP 2020 bewerben und...

Eine schreiende Frau hält ein illustriertes Megafon in der Hand. Aus dem Megafon fliegen viele verschiedene bunte Bälle heraus.

4. Female Founders Night am 6. November

Datum:
Kategorie:
Women

Am 6. November 2020 findet die 4. Female Founders Night statt. Der Themenschwerpunkt der Online-Veranstaltung liegt auf dem Thema Finanzen.

Flyer: FrauenWirtschaftstage vom 14. - 17. Oktober 2020. Auf einer Broschüre sind mehrere Falzflyer ausgelegt.

FEMALE LEADERSHIP | Frauenwirtschaftstage 2020

Datum:
Kategorie:
Women

In diesem Jahr finden die baden-württembergischen Frauenwirtschaftstage zum 16. Mal statt und bieten wieder ein umfangreiches Programm und zahlreiche...

Titelfolie zu den Online-Sessions der bundesweiten Gründerinnenagentur und FrauenUnternehmenZukunft - Zwischen Megatrend und Marginalisierung – Zukunftsmodelle weiblicher Selbständigkeit in der hybriden Arbeitswelt

Potenzial von Frauen für Gründungen besser erschließen und nutzen

Datum:
Kategorie:
Women

Wie kann das Potenzial von Frauen für Unternehmensgründungen besser erschlossen und genutzt werden? Expertinnen diskutieren in drei Online-Sessions....