gründerspot: Mind the Gap: Finanzierungslücken bei Gründungen vermeiden

Datum:
12.12.2019

Informationsveranstaltung am 12.12.2019 in Stuttgart für Start-ups und Gründungsinteressierte aus den Bereichen Medizintechnik, Biotechnologie, Pharmazeutische Industrie und Bioökonomie.

Mit der Veranstaltungsreihe gründerspot informiert Start-up BW LandespartnerBIOPRO Baden-Württemberg Gründerinnen und Gründer in regelmäßigen Abständen zu relevanten Themenfeldern in den Life Sciences.

Die falsche bzw. fehlende Start-up Finanzierung ist die häufigste Ursache für das frühzeitige Aus junger Unternehmen. Für den Erfolg einer jeden Gründung ist es daher entscheidend, Lücken in der Finanzierung zu erkennen und sich rechtzeitig um eine passende Anschlussfinanzierung zu kümmern. 

Die nächste Informationsveranstaltung der Reihe gründerspot wird daher das wichtige Thema Finanzierung von Start-ups adressieren. Sie möchten erfahren, welche Investoren für Ihren Kapitalbedarf in Frage kommen und wie Sie Ihren Business Case bestmöglich präsentieren können? In zwei Impulsvorträgen werden die wichtigsten „Do’s and Don’ts“ für die Investorenansprache aus Sicht von VCs thematisiert und anschließend diskutiert.

Das Programm zum Download.

Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Gründer und Gründungsinteressierte sowie junge Unternehmen (bis fünf Jahre nach Gründung) aus den Life Science Bereichen. Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Weitergehende Unterstützung für Life-Science-Start-ups

Mit verschiedenen Programmen für Start-ups, sowie Gründerinnen und Gründer mit innovativen medizintechnischen Ideen hilft der Start-up BW geförderteLife-Science Accelerator bei der Professionalisierung und Weiterentwicklung des Geschäftsmodells und bei der Vernetzung mit Wissenschaft und Wirtschaft.