Zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Woitla Stadl - Maddl das Dirndl aus Einzelteilen (eingereicht für: FEMALE FOUNDERS CUP)

Das Projekt ist leider nicht dabei!
Woitla Stadl - Maddl das Dirndl aus Einzelteilen

Über das Projekt:

Ein Dirndl bestehend aus einzelnen Teilen produziert in der Region für die Region aus umweltverträglichen Materialien auch in Deutschland produziert. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Nachhaltigkeit. Zum einen aus ökologischen Materialien zum anderen kann jedes Teil ausgetauscht werden - und etwas ganz besonderes ist der Rock, der jedes Jahr in einer limited Edition in einem speziellen Design oder aus second Hand Dirndln hergestellt wird, mit Gummizug sehr bequem ist und auch mitwächst. Bei einer Gewichtsänderung "wächst" der Rock mit - es kann mit einem Knopf die Weite verstellt werden, sodass wie von Zauberhand der Rock wieder gemütlich passt ohne einzuengen.

"Maddl" heißt " Mach dein Dirndl" - jedes Dirndl ist in einem Baukastensystem kombiniert ein Unikat. In jeder gewünschten Länge und vielen tollen Designs zu haben. Auf Wunsch auch auf Maß. Qualität aus BW. Tracht neu definiert und Alltagstauglich.

Das Team

Sandra Heldt, Studentin an der HfWU, ehrenamtlich im Tierschutz, Imkerin aus Leidenschaft, mit vollem Engagement für die Natur und den Umweltschutz, ohne Natur keine Zukunft :-)

Die Idee

gegründet werden soll ein Unternehmen, das in der Region nachhaltig klassisch-moderne Bekleidung (vorwiegend Tracht und Accessoires) produziert und vertreibt über einen Online-Shop, Werkverkauf bei der Produktion. Über eine App können verschiedene Designs ausprobiert werden

35
Standort: Nürtingen
Gründungsjahr: 2019
Abstimmung beendet