Praxis für Lebens- und Trauerbegleitung (eingereicht für: Neckar-Eschach)

Über das Projekt:

Unterstützende Gespräche in schwierigen Lebenssituationen bzw. bei Trauerreaktionen. Körperliche und seelische Regulierung und Stabilisierung. Wahrnehmen und stützende Begleitung bei emotionalen Ausnahmesituationen.

Das Team

Angela Chr. Kreft, geb. 1961, RA-Gehilfin, ex. Krankenschwester, staatl. gepr. Masseurin u. med. Bademeisterin

derzeit tätig in psychosomatischer Klinik als Co-Therapeutin

Die Idee

Streß, Termindruck, Hektik und die Schnellebigkeit unseres Alltags fordern ihren Tribut. Die zunehmende Arbeitsbelastung, schwierige Arbeitssituationen, Leistungsdruck führen bei längerdauerndem Anhalten zu Symptomen oder gar Erkrankungen. Schwäche darf nicht gezeigt werden.

Trauern ist bei Verlusten wichtig. Trauerarbeit an sich wird jedoch nicht wirklich geleistet. Auch dies wirkt sich negativ auf unser Wohlbefinden aus.

Für beide Situationen biete ich Raum und Zeit, um diese Problematiken, damit einhergehende Belastungen und unterdrückten Gefühle auszusprechen, anzusehen, zu durchleben und Trost und Halt zu finden.

Unterstützt werden diese Gespräche durch körperliche Regulierung und Stabilisierung, wenn sich körperliche Symptomatiken beeinträchtigend bemerkbar machen.

21
Standort: Niedereschach, Grundstr. 26
Gründungsjahr: März 2019
Abstimmung beendet