Wachstumsschub für Start-ups der Green Economy

Datum:
Kategorie:
Accelerator Programm

Neues GROW Programm des <SMART> GREEN ACCELERATOR unterstützt bei der Kooperation von Start-ups und Unternehmen.

Der <SMART> GREEN ACCELERATOR begleitet seit vergangenem Jahr Kooperationsanbahnungen zwischen Start-ups und innovationsgetriebenen Unternehmen der Green Economy und ist der Teil Start-up BW Accelerator. Bereits im ersten Programmdurchlauf 2018 konnten in den Programmen des <SMART> GREEN ACCELERATOR 13 erfolgreiche Kooperationen zwischen Unternehmen und Start-ups aufgebaut werden. Zu den bestehenden Unternehmenspartnern wie Alnatura, EWS Schönau, EGT Gruppe, Pfizer Healthcare HUB, Umwelttechnik BW, Leistungszentrum Nachhaltigkeit und FWTM kommen dieses Jahr noch weitere Partner dazu, die über Start-up-Kooperationen neue Geschäftsfelder entwickeln wollen.

Neues Programm GROW
Im neuen GROW Programm werden Start-ups noch gezielter mit Unternehmen vernetzt und bei der Aufgleisung der Partnerschaften individuell begleitet. Start-ups mit innovativen Produkten sollten mindestens über einen fortgeschrittenen Prototypen verfügen oder bereits am Markt sein und sich in den Feldern Green Energy, Green Factory oder Organic Food bewegen.

<SMART> GREEN ACCELERATOR als Partner bei Start-up BW Pre-Seed
Neben dem GROW Programm bietet der <SMART> GREEN ACCELERATOR aufgenommenen Start-ups die Möglichkeit, den Pre-Seed Fonds über Start-up BW Finance, zur Verfügung gestellt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, zu nutzen. <SMART> GREEN ist in diesem Zusammenhang seit Kurzem akkreditierter Partner für die Vergabe von attraktiven Investmentoptionen. Das Pilotprogramm Start-up BW Pre-Seed unterstützt innovative Gründerinnen und Gründer in der sogenannten Seed-Phase, in der private Investoren und Venture Capital-Gesellschaften oft zurückhaltend agieren. Das Land Baden-Württemberg bietet damit ein attraktives Darlehen mit Wandeloption bis zu €200.000, welches im Falle eines Verlustfalls erlischt.

Neuer Start-up Award: MakeItMatter
Mit dem MakeItMatter Award verleiht die EWS Schönau in Kooperation mit dem <SMART> GREEN ACCELERATOR erstmalig einen Preis für Energie-Innovateure, die mit ihren Produkten oder Projekten die Energiewende vorantreiben. Der Preis ist mit insgesamt €40.000 dotiert.

Mehr Informationen zum Angebot des <SMART> GREEN ACCELERATORS und zur Bewerbung auf das GROW Programm unter folgendem Link: www.smartgreen-accelerator.de

Zur Originalmeldung.