Start-up BW@School: Urobots GmbH ist das 100. Gründervorbild für Schülerinnen und Schüler in Baden-Württemberg

Datum:
Kategorie:
Young Talents
100.-Gründerduo-Start-upBw@School

Start-up BW@School bringt mit Gründungsvorbildern den Gründergeist in die Schulen, um Jugendliche frühzeitig für die Selbstständigkeit zu sensibilisieren. Urobots GmbH ist das 100. Gründungsvorbild bei Start-up BW@School.

"Durch Start-up BW@School sensibilisieren wir Schülerinnen und Schüler bereits früh für die Selbstständigkeit. Das Berufswahlverhalten unserer Jugendlichen wird immer stärker durch Rollenvorbilder geprägt.", so Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, die sich über den positiven Anklang des Projekts freut. Die Gründer von Urobots GmbH, Entwickler von modernen Algorithmen für maschinelles Lernen und Computer Vision, sind das 100. Start-up BW@School Gründungsvorbild.
Mit dem Projekt Start-up BW@School bringt die Landeskampagne Start-up BW Schülerinnen und Schüler in den direkten Austausch mit Menschen, die gegründet haben. Im Rahmen des Projekts erhalten Schülerinnen und Schülern in Form von Interviews mit Gründerinnen und Gründern einen praxisnahen Einblick in die Welt von Gründung und Start-up. Die Jugendlichen erhalten so frühzeitig Einblicke in die innovative Start-up-Kultur in Baden-Württemberg und entdecken die Selbstständigkeit als potenziellen Karriereweg. Interessierte Gründerinnen, Gründer und Start-ups können sich hier für die Start-up BW@School-Landkarte registrieren. Das Projekt wird durch das Steinbeis-Innovationszentrum Unternehmensentwicklung an der Hochschule Pforzheim realisiert. 

Unter Start-up BW Young Talents werden die Angebote von Start-up BW im Schulbereich zusammengefasst. Weitere Informationen finden Sie hier.
Mit dem Newsletter von Start-up BW Young Talents bleiben Sie auf dem Laufenden. Hier finden Sie die Möglichkeit zur Anmeldung.

Link zur Originalmeldung des Wirtschaftsministeriums.