Selbst ist die Frau - erfolgreich gründen im zweiten Anlauf

Datum:
Kategorie:
Women
Frau steht an einer Wand in einem Schulungsraum und lächelt.

Der Deutsche LandFrauenverband e.V. (dlv) veranstaltet am 6. Mai 2021 die Fachtagung "Selbst ist die Frau - erfolgreich gründen im zweiten Anlauf".

Ziel der Fachtagung ist es, Gründerinnen im ländlichen Raum bei ihren Gründungsvorhaben zu unterstützen. Unternehmerinnen teilen ihre Gründungsgeschichten und stehen für einen virtuellen Austausch zur Verfügung. Großer Bestandteil der Veranstaltung ist die Vorstellung der Ergebnisse einer durchgeführten Online-Befragung. Dazu wurden Frauen aus dem ländlichen Raum, die ihr Gründungsvorhaben abgebrochen haben, befragt. Gemeinsam mit den Referentinnen erarbeiten die Teilnehmerinnen Ideen und Strategien, wie eine Gründung im zweiten Anlauf erfolgreich umgesetzt werden kann.

Weitere Informationen und Anmeldung zur Fachtagung „Selbst ist die Frau - erfolgreich gründen im zweiten Anlauf“ am 6. Mai 2021.
Die Fachtagung wird im Rahmen des dlv-Projekts „Selbst ist die Frau - Existenzgründungen im ländlichen Raum“ durchgeführt. Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert.

Weiteres Angebot für Gründerinnen im ländlichen Raum:

Das Bildungs- und Sozialwerk der Landfrauen e.V. bietet von Mai bis Juli 2021 ein Coaching für Gründerinnen an. Die Teilnehmerinnen des Gründerinnen-Coachings können sich gezielt auf die Existenzgründung vorbereiten und werden Schritt für Schritt dabei begleitet, ihrem Ziel näher zu kommen. Zielsetzung ist die Erstellung eines fertigen Businessplans zur Vorlage bei Banken und Behörden. Anmeldeschluss ist der 17. Mai 2021. Weitere Informationen zu Inhalten, Schulungsterminen und Kosten sowie das Anmeldeformular finden Sie auf der Website des LandFrauenverbands Württemberg-Hohenzollern.