Online-Eventreihe: Wie kommt das Neue in die Medizin?

Datum:
Einladung zur Veranstaltungsreihe "Wie kommt das Neue in die Medizin" der Stiftung für Medizininnovationen Tübingen.

Die Stiftung für Medizin-Innovationen Tübingen startet die kostenlose Online Eventreihe „Wie kommt das Neue in die Medizin?“ am 3. Dezember 2020.

Start-ups aus der Gesundheitsbranche haben es besonders schwer. Die Stiftung für Medizin-Innovationen Tübingen möchte alle Innovatoren, Gründungsinteressierten und Start-ups aus dem Gesundheitsbereich zielgerichtet unterstützen und startet am 03.12.2020 die Online-Eventreihe mit dem Titel „Wie kommt das Neue in die Medizin?“

Neben Impulsvorträgen von Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Dr. Ingmar Hoerr (Gründer der CureVac AG) und Prof. Ralf Kindervater (BIOPRO Geschäftsführer) werden individuelle Beratungs-Sessions mit Branchen-/ Industrieexperten für spezifische Fragestellungen angeboten. Hier können beispielsweise Themen wie der Marktzugang im Gesundheitswesen, die Zulassung von medizinischen Produkten, klinische Studien, Schutzrechte und weitere branchenspezifische Aspekte in Break-Out Räumen erörtert und diskutiert werden. Die Veranstaltung findet von 16:00 - 19:00 Uhr statt.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung sowie Bewerbung für die Beratungs-Sessions.

Weitere Informationen für MedTech-Start-ups