Geschäftsanbahnungsreise nach Polen im Februar 2023

Datum:
Kategorie:
International
Fahnenmast mit der polnischen Landesflagge.

Unter der Leitung von Staatssekretär Dr. Patrick Rapp MdL reist im Februar 2023 eine baden-württembergische Delegation nach Polen. Start-ups aus Baden-Württemberg können sich bis zum 25. November 2022 für eine förderfähige Teilnahme anmelden.

Unter den mittel- und osteuropäischen Ländern zählt Polen zu einem der wichtigsten Handelspartner Deutschlands. Das Land sieht die Elektromobilität und Wasserstofftechnologie als Chance für den Umwelt- und Klimaschutz und fördert beide Sektoren. Vom 13. - 15. Februar 2023 erkunden baden-württembergische Start-ups und Unternehmen den Markt für Mobilität in Polen. Teilnehmende der Geschäftsanbahnungsreise erhalten die Möglichkeit, sich in Warschau über die Markt- und Technologieentwicklung in Polen zu informieren und Kontakte zu potenziellen Partnern zu knüpfen. Im Fokus der Reise stehen Wasserstoff und Brennstoffellen sowie die damit verbundene und benötigte Infrastruktur.

Die Geschäftsanbahnungsreise wird organisiert durch den Start-up BW Landespartner Baden-Württemberg International (BW_i). Weitere Informationen zum Förderangebot und zur Reise finden Sie auf der Website von BW_i.