Verleihung des Landes-Innovationspreises 2022

Datum:
Verleihung des Landes-Innovationspreis 2022. Wirtschaftsministerin Dr- Nicole Hoffmeister-Kraut mit den ausgezeichneten Teams. Bildrechte: Franziska Kraufmann

Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut hat den mit insgesamt 50.000 Euro dotierten Landes-Innovationspreis 2022 verliehen und zeichnet Unternehmen aus Erbach, Karlsruhe und Konstanz aus.

Mit dem Landes-Innovationspreis, dem “Dr. Rudolf-Eberle-Preis”, werden jährlich mittelständische Unternehmen für ihre herausragenden Entwicklungen und Anwendungen neuer Technologien ausgezeichnet. „Ohne die Innovationskraft, gerade in den mittelständischen Unternehmen, können die enormen vielseitigen Herausforderungen unserer Gegenwart kaum bewältigt werden. Hinter den Ideen stehen letztlich Menschen, die mit Mut, Wille und Ehrgeiz ihre Ideen umsetzen“, sagte die Ministerin im Rahmen der Verleihung des 38. Innovationspreises.

Folgende Unternehmen wurden in diesem Jahr durch das Preiskomitee ausgewählt:

  • SAX Power GmbH aus Erbach mit einer digital gesteuerten Wechselstrombatterie | 25.000 Euro 
  • Wasser 3.0 gGmbH/ abcr GmbH aus Karlsruhe mit ihrem Ansatz zur Entfernung von Mikroplastik | 15.000 Euro 
  • Subsequent GmbH aus Konstanz mit einem System zur Bewerbungsanalytik im Gesundheitsbereich und Sport | 10.000 Euro

Den mit 7.500 Euro dotierten Sonderpreis der MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft für Innovationen von jungen Unternehmen, erhält die Olmatic GmbH aus Freudenstadt für ein intelligentes Energiemanagement.

Vier weiteren Unternehmen wurde eine Anerkennung für ihre Innovationen ausgesprochen:

Weitere Informationen

Bild: Franziska Kraufmann