Make it Matter Award für Start-ups aus dem Energiesektor

Datum:
Sechs Personen feiern auf einer Bühne den Gewinn eines Wettbewerbs und strecken die Arme in die Luft.

Die EWS Schönau und der SMART GREEN ACCELERATOR zeichnen mit dem Make it Matter Award Start-up-Pioniere aus, die mit ihren Lösungen die Energiewende voranbringen. Bewerbungsschluss ist der 15. September 2020.

Gesucht werden sowohl technische Innovationen als auch Lösungen, die Menschen mitnehmen und befähigen, die Energiewende mitzugestalten. Start-ups, die ihre Produkt und Dienstleistungen zur Marktreife gebracht haben, können sich bis zum 15. September für eine Teilnahme am Make it Matter Award bewerben.

Das EWS Förderprogramm Sonnencent stiftet ein Preisgeld für die beiden besten Ideen. Das Gewinner-Team erhält 35.000 Euro, Platz zwei ist mit 15.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung findet beim Demo Day des SMART GREEN ACCELERATORS am 12. November in der Lokhalle Freiburg statt.

Auf der Website zum Award finden Sie weitere Informationen und die Möglichkeit zur Teilnahmewww.makeitmatter-award.de

Bild: Nils Theurer / Grünhof