Ausweitung des Finanzierungsprogrammes Start-up BW Pro-Tect

Datum:
Kategorie:
Finanzierung
Flagge des Landes Baden-Württemberg. Schwarz und gelb, mit Wappen und drei Löwen.

Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut: „Start-ups werden durch die Corona-Pandemie noch stärker als andere Unternehmen in eine schwierige Lage gebracht, denn sie sind besonders häufig auf Fremdkapital angewiesen."

 

Am 15. Dezember 2020 hat das Landeskabinett beschlossen, die Maßnahmen zur finanziellen Unterstützung für Start-ups während der Corona-Krise auszuweiten. Das Hilfsprogramm wird bis zum 30. Juni 2021 verlängert und um insgesamt fünf Millionen Euro aufgestockt. Insgesamt stehen nun 30 Millionen Euro zur Unterstützung bereit. Mit Beginn des Förderprogramms Start-up BW Pro-Tect im Juni 2020 konnten bereits 75 Start-ups aus Landesmitteln und durch private Ko-Investoren unterstützt werden. 

Weitere Informationen zum Förderinstrument und zur Antragstellung finden Sie im Themenbereich Start-up BW Pro-Tect.
In der Originalmeldung des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg erhalten Sie zusätzliche Auskunft über die Ausweitung weiterer Angebote und Maßnahmen zur Unterstützung von Unternehmen, dem Einzelhandel und Start-ups während der Corona-Krise.