Abschluss des Baden-Campus Start-up Accelerator 2019

Datum:
Kategorie:
Accelerator Programm

Acht Start-ups pitchen vor Jury und Publikum.

Im BadenCampus Accelerator in Freiburg/Breisach werden Gründungsideen über sieben Monate mit Beratung, Begleitung, Co-Working, Vernetzung und Workshops begleitet. Jährlich können sich Start-ups aus den folgenden Themenfeldern bewerben:

  • Energy & Cleantech
  • Smart City & Industry
  • Life Science & Healthcare

Das Accelerator Programm wird am Ende gekrönt durch den DemoDay, der dieses Jahr am 07. November stattfand. Die besten acht Start-ups des Programms präsentierten sich ein letztes Mal einer Jury. Zudem brachte Sebastian Marcu  (CEO bake in space) das Thema Raumfahrt nach Breisach und Andre Gross, (CTO Cytena) präsentierte einen humorvollen Rückblick einer Freiburger-Start-up Erfolgsgeschichte. Am Ende durften sich die zwei Start-ups OndosSense aus Freiburg und e3charge aus Stuttgart über Preise freuen.

Der BadenCampus lud das gesamte Netzwerk zum Abschluss des Accelerators ein, um die ausgezeichneten Start-ups gebührend aus dem Programm zu verabschieden. Zirka 70 Personen folgten dem Ruf und durften sich somit auf einen abwechslungsreichen Ablauf sowie hervorragendes Catering freuen.

Zur Originalmeldung.

Bildquelle: BadenCampus