Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg 2019

Datum:
12.11.2019

35. Verleihung des Dr.-Rudolf-Eberle-Preis

Mit dem Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg, dem Dr.-Rudolf-Eberle-Preis, werden mittelständische Unternehmen aus Industrie, Handwerk und technologischer Dienstleistung ausgezeichnet, die herausragende technische Innovationen erfolgreich umgesetzt haben. Der Preis soll andere Unternehmen motivieren, ebenfalls neuartige Produkte und Lösungen zu entwickeln. Er betont den hohen Stellenwert, den Innovationen für unsere Wirtschaft und damit für die Zukunft unseres Landes haben.

Auch im Jahr 2019 vergibt das Land Baden-Württemberg Preisgelder von insgesamt 50.000 Euro und überreicht Anerkennungen für herausragende technische Innoavtionen. Daneben vergibt die MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg GmbH einen Sonderpreis im Rahmen des Landeswettbewerbs in Höhe von 7.500 Euro, der sich gezielt an junge Unternehmen richtet.

Nominierte Unternehmen

  • Bohnert-Technik GmbH | Seebach
  • Felix Liehr, FeLiTEC | Schorndorf
  • GUTEX HolzfaserplattenwerkH. Henselmann GmbH & Co. KG | Waldshut-Tiengen
  • Hybrid-Airplane Technologies GmbH | Baden-Baden
  • RNT Rausch GmbH | Ettlingen
  • Signatope GmbH | Reutlingen
  • thingsTHINKING GmbH | Karlsruhe
  • vialytics GmbH | Stuttgart
  • Wellenzahl Radar- und Sensortechnik GmbH & Co. KG | Karlsruhe

Veranstaltungsdatum: 12.11.2019

Veranstaltungsort: Haus der Wirtschaft Baden-Württemberg - König-Karl-Halle

Zur Anmeldung.

Einladung als Flyer zum Download.

Innovationspreis 2020

Jetzt schon den Innovationspreis des Landes 2020 vormerken. Ab 15. Februar bis zum 31. Mai 2020 sind Bewerbungen möglich unter bewerbung.innovationspreis-bw.de.

Zur Webseite des Innovationspreises.