Vom Erstsemesterprojekt zum Start-up

Datum:
Zwei junge Männer, einer mit Mikrofon.

Am 20. Oktober 2021 lädt goHfG, die Gründungsinitiative der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd, zu einem Vortrag mit dem Titel “tak: Vom Erstsemesterprojekt zum Start-up” ein.

Im Rahmen eines Projekts entwickelten die Studenten Laurin Hilbert und Kilian Hegele an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd einen upgecycelten Geldbeutel. Wie sich das Projekt aus dem ersten Semester zum Start-up “tak” entwickelte, teilt das Gründungsteam beim goHfG Vortrag “Vom Erstsemesterprojekt zum Start-up”.

Interessierte können sich bis zum 18. Oktober anmelden: goHfG Vortrag: “tak: Vom Erstsemesterprojekt zum Start-up”.

Wer innerhalb von drei Minuten erfahren möchte, worum es bei tak geht, schaut sich das Video vom Finale des Start-up BW Elevator Pitch bei YouTube an.