Pitches, Lichtshows und Sauna: BW goes Slush again

Datum:
Kategorie:
International

Start-up BW Landespartner Baden-Württemberg International (bw-i) war dieses Jahr wieder mit zehn Unternehmen aus dem deutschen Südwesten auf einer der größten Start-up-Konferenzen der Welt in Helsinki.

Die baden-württembergischen Gründerinnen und Gründer haben auf der Slush die Gelegenheit, ihre Ideen vor Investoren zu pitchen und sich zu vernetzen. Die Teilnahme an der Slush erfolgte im Rahmen von Start-up BW International und wird finanziert vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.

Neben Pitches und spannenden Keynotes, dürfen auf der Slush die typisch finnischen Saunagänge sowie beeindruckende Lichtshows nicht fehlen. 

Folgende Start-ups waren auf dem Slush dabei:

Erfolgreiche Ideen aus Baden-Württemberg erobern das Ausland

Internationale Vernetzung und Kontakte in die globalen Märkte kann für Start-ups ein Erfolgsfaktor sein und die eigene Geschäftsidee nach vorne bringen. Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre Idee auf der internationalen Bühne zu präsentieren? Bw-i bietet spannende Konditionen für internationale Messen, Konferenzen und Delegationsreisen, z.B. zum Mobile World Congress 2020 in Barcelona.

Bildquelle: Baden-Württemberg International