KI-Garage feiert Abschluss des Netzwerk-Accelerators

Datum:
Kategorie:
Accelerator Programm

Die KI-Garage feiert am 28. Januar 2022 den Abschluss des Netzwerk-Accelerators. Elf Teams aus ganz Baden-Württemberg präsentieren beim Demo Day ihre Technologien und Geschäftsmodelle.

Der Netzwerk-Accelerator der KI-Garage unterstützt innovative Geschäftsideen aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz. Das dreimonatige Programm begleitet Gründungsteams, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Umsetzung ihrer Gründungsvorhaben.

Neben den finalen Pitches der Teams stehen am 28. Januar beim Demo Day Vorträge namhafter Referentinnen und Referenten rund um Künstliche Intelligenz und Innovation auf der Agenda. Interessierte können die Veranstaltung online verfolgen und aktuelle KI-Entwicklungen aus Baden-Württemberg kennen lernen. Hier können Sie sich für die Teilnahme am Demo Day anmelden.

Über die KI-Garage

Die KI-Garage fördert auf Initiative der Baden-Württemberg-Stiftung in Kooperation mit Hochschulen in ganz Baden-Württemberg kreative Gründungsvorhaben auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz. Die KI-Garage, die zunächst über eine Dauer von drei Jahren läuft, hat Anfang 2021 offiziell ihren Betrieb aufgenommen. Zu den Kooperationspartnern, die die Initiative im Auftrag der Stiftung planen und durchführen, gehören die Universität Heidelberg, das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), die Universität Mannheim und der Technologiepark Heidelberg. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der KI-Garage.