Das möchte ich wissen Aktuelles aus dem Start-up-Land BW
Das möchte ich wissen Aktuelles aus dem Start-up-Land BW

News

Visual zum Start des Accelerators Kreative Energy. Schrift und Partner-Logos.

Accelerator Creative Energy geht an den Start

Datum:
Kategorie:
Accelerator Programm

TFU, IHK Ulm und STARTUPSÜD bringen den Start-up BW geförderten Accelerator Creative Energy an den Start. Erstes Schwerpunktthema ist "Energy Conversion and Storage". Bewerbungen für die Teilnahme im Programm sind fortlaufend möglich.

Fahrzeug mit Wasserstoff-Antrieb.

Mit BW_i zur 6. Internationalen Konferenz für Wasserstoff- und Brennstoffzellenfahrzeuge

Datum:
Kategorie:
International

Die sechste Ausgabe des International Hydrogen Fuel Cell Vehicle Congress findet vom 8. - 10. Juni 2021 in Shanghai statt. Baden-Württemberg International (BW_i) und Start-up BW ermöglichen baden-württembergischen Unternehmen eine Remote-Teilnahme.

Mehrere Menschen unterhalten sich bei einer Networking-Veranstaltung miteinander. Bildrechte: istock.com/Rawpixel

Virtuelles Networking bei den "KTUR Startup and Innovation Nights"

Datum:

Vom 21. - 22. April 2021 trifft sich die Region Oberrhein bei den "KTUR Startup and Innovation Nights" zum virtuellen Austausch und Networking. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen regionale Innovationen und das Thema Internationalisierung.

Unternehmerinnen in einem CoWorking-Space.

6. Österreichischer Unternehmerinnenkongress am 22. April 2021

Datum:
Kategorie:
Women

Am 22. April 2021 veranstaltet die Wirtschaftskammer Österreich den 6. Österreichischen Unternehmerinnenkongress. Die Online-Veranstaltung bietet Gründerinnen und Unternehmerinnen Keynotes, Informationen sowie die Möglichkeit zum grenzübergreifenden und internationalen Netzwerken.

Fahnenmasten mit wehenden Finnland-Flaggen.

Mit BW_interactive@Finnland vom 27. April - 4. Mai auf virtuelle Markterkundung in Finnland

Datum:
Kategorie:
International

Start-up BW International und BW_i unterstützen baden-württembergische Start-ups bei der Internationalisierung und bieten vom 27. April bis 4. Mai eine virtuelle Markterkundungsreise durch Finnland an.

Gründungs-Know-how auf die Ohren - Start-up BW - DER PODCAST

Datum:

Im Podcast erkunden wir mit unseren Hörerinnen und Hörern das Start-up BW Universum. Lernen Sie die unterschiedlichen Angebote für Gründungsinteressierte, Gründerinnen, Gründer, Start-ups und junge Unternehmen kennen und erfahren Sie, wie die Akteure der baden-württembergischen Start-up Community Sie bei der Gründung und dem Aufbau Ihres Unternehmens unterstützen können.

Logo KI-Champions Baden-Württemberg.

Baden-Württemberg zeichnet KI-Champions aus - jetzt bewerben

Datum:

Beim Wettbewerb KI-Champions zeichnet das Land Baden-Württemberg zum zweiten mal KI-basierte Lösungen, Produkte und Dienstleistungen aus. Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit Sitz in Baden-Württemberg können sich mit ihren Entwicklungen und Anwendungen bis zum 14. April 2021 bewerben.

Schriftzug "Israel" in bunten Buchstaben.

BW_interactive@Israel | Virtuelle Markterkundungsreise nach Tel Aviv

Datum:
Kategorie:
International

Start-up BW International und Baden-Württemberg International (BW_i) unterstützen Start-ups bei der Internationalisierung und bieten die geförderte Teilnahme an Delegations- und Markterkundungsreisen sowie Messebeteiligungen an.

Einladungsflyer zur ersten Startup:con Tübingen. Der virtuelle Marktplatz der Tübinger Gründerszene.

Startup:con Tübingen #1 | Virtueller Marktplatz für die Start-up-Szene

Datum:

Das Startup Center der Universität Tübingen veranstaltet am 15. April 2021 mit der Startup:con #1 erstmals einen virtuellen Marktplatz für Gründungsinteressierte, Start-ups und Akteure aus dem Tübinger Start-up-Ökosystem.

Bewerbungsaufruf für BadenCampus, den Start-up Accelerator für Deep-Tech-Start-ups, Mai bis November 2021. Jetzt bewerben unter: www.badencampus.de/accelerator.

BadenCampus Accelerator für technologieorientierte Start-ups

Datum:
Kategorie:
Accelerator Programm

Der BadenCampus Accelerator startet im Mai 2021 in eine neue Runde. Für den nächsten Durchlauf werden technologieorientierte Start-ups mit Fokus auf Mikrosystemtechnik gesucht.