Start-up BW Vouchers

Beratungsgutscheine

Für Beratungen in der frühen Start-up-Phase

Baden-Württemberg bietet Gründerinnen und Gründern zur optimalen Vorbereitung ihrer Unternehmensgründung ein niedrigschwelliges Gutscheinsystem. So muss z.B. kein gesonderter Antrag gestellt werden, um die bis zu 80 % vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderte Beratung durch eine Expertin oder einen Experten zu erhalten. Die Beratungen werden durch ausgewählte Institutionen bzw. Netzwerke durchgeführt, zu denen auch Start-up BW Partner mit entsprechenden Beraterpools für innovative und wachstumsorientierte Gründungsvorhaben zählen.

Innovationsgutscheine

Für Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen

Baden-Württemberg hat als erstes Bundesland 2008 Innovationsgutscheine für kleine und mittlere Unternehmen eingeführt. Das Programm unterstützt Mittelständler bei der Planung, Entwicklung, Umsetzung und Weiterentwicklung von innovativen Produkten, Dienstleistungen oder Produktionsverfahren. 2012 wurde das Programm um den Innovationsgutschein Hightech Start-up erweitert. Er richtet sich an Hightech-Start-ups bis maximal fünf Jahre nach Gründung und fördert innovative Vorhaben aus den Wachstumsfeldern der Zukunft. 2017 wurden die Innovationsgutscheine Hightech Digital und Hightech Mobilität eingeführt, die etablierte Unternehmen bei der Entwicklung und Realisierung anspruchsvoller digitaler Produkte und Dienstleistungen unterstützen.