Zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Start-up BW local

Kommunen spielen als lokale Player eine wichtige Rolle bei der Unterstützung von Start-ups: als Genehmigungsbehörde, als Lotse durch die öffentliche Verwaltung, als Vermittler von Fördermitteln, im Objekt- und Flächenmanagement oder als Betreiber von Gründer- und Technologiezentren. Für Existenzgründerinnen und -gründer haben sie damit einen erheblichen Anteil an einem erfolgreichen Start vor Ort. Viele Bürgermeister und Wirtschaftsförderer haben erkannt, dass eine dynamische Gründungskultur für die Standortattraktivität und für das eigene Stadtmarketing relevant ist.

Mit dem Landeswettbewerb "Start-up BW local– Gründerfreundliche Kommune" möchte das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg:

  • die kommunale Gründungsunterstützung sichtbar machen
  • die Beiträge einzelner Kommunen zur Gründungskultur intensivieren
  • und die Umsetzung von Ideen zum Ausbau der Gründungsunterstützung vor Ort ermöglichen

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau unterstützt Sie finanziell bei der Erstellung Ihres Konzepts zur gründerfreundlichen Kommune und bietet Ihnen eine Plattform, Ihren Weg sichtbar zu machen und sich mit Weggefährten darüber auszutauschen. Im Abschluss werden die gelungensten Beiträge prämiert.

Zielgruppen sind:

  • Kommunen
  • Landkreise

Am 18. Januar 2018 wird Frau Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut den neuen Landeswettbewerb im Haus der Wirtschaft in Stuttgart vorstellen. Freuen Sie sich schon jetzt auf eine interessante Veranstaltung mit Best-Practices. 
Zeitraum: 10:00 bis 13:00 Uhr.

Zu weiteren Informationen und zur Anmeldung geht es hier.