Ubiety

Über das Projekt:

Ubiety eliminiert die No-Show-Rate bei kostenlosen Veranstaltungen. Damit verbessern wir die Planungssicherheit für Veranstalter und erhöhen die Wertigkeit der Veranstaltung für die Teilnehmer. -> From No-Show to Big-Show.

Das Team

Ubiety besteht aus vier Teammitgliedern. Stéphane ist unser neustes Teammitglied und kümmert sich um den Big-Data Aspekt und die technische Absicherung der Platform. Unterstützt wird er dabei von Till der zusätzlich auch die Legal und Finance-Themen verantwortet. Christian kümmert sich um den Vertrieb und die Akquise und Richard schafft den Grundstein der Firmenstrukturen und der Kultur.

Die Idee

Unsere Geschäftsidee ist eine Dienstleistung im digitalen Bereich. In Kooperation mit einem Zahlungsdienstleister wird für die Anbieter von kostenlosen Veranstaltungen ein Service angeboten, der die Teilnehmer der Veranstaltungen dazu bringt ein stärkeres Bewusstsein für ihre Anmeldung zu entwickeln. Dies soll durch einen Garantiebetrag gewährleistet werden. Dieser Betrag wird ähnlich eines Pfands von jedem potentiellen Teilnehmer des Events hinterlegt und bei fehlender Abmeldung und Nichterscheinen fällig. Um keine Vorabzahlung der Teilnehmer zu erwirken, werden lediglich die Zahlungsdaten der potentiellen Teilnehmer gespeichert und nach der Durchführung der Veranstaltung wird der Garantiebetrag durch den Zahlungsdienstleister vom nicht erschienenen Angemeldeten an den Veranstalter als Ausgleichszahlung weitergeleitet. Der positive Effekt für den Veranstalter ist zweierlei: zuerst wird die Wahrnehmung des Events geschärft und die Verbindlichkeit bei der Anmeldung wird erhöht → die Veranstaltung wird als wertiger wahrgenommen und ein „Kümmern“ um die Veranstaltung wird durch die mögliche monetäre Belastung wahrscheinlicher. Sollte keine Abmeldung und keine Teilnahme erfolgen, so dient der eingezogene Garantiebetrag als Kompensation für den Veranstalter.

104
Standort: Stuttgart
Gründungsjahr: 2019
Abstimmung beendet