Zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Spoontainable UG (haftungsbeschränkt) (eingereicht für: Landesfinale 2018/2019)

Spoontainable UG (haftungsbeschränkt)
Dieses Projekt wurde zum Publikumsliebling gewählt

Über das Projekt:

Spoontainable will sich aktiv gegen den Plastikverbrauch einsetzen und eine nachhaltige Alternative für Plastikeislöffel anbieten. Durch die Nutzung nachhaltiger Reststoffe, die in der Lebensmittelverarbeitung zurück bleiben, hat das Team von Spoontainable eine einmalige Rezeptur entwickelt.

Das Team

Unser Gründerteam besteht aus Amelie, Julia und Anja. Wir haben uns an der Universität Hohenheim kennen gelernt und studieren dort Management bzw. Ernährungswissenschaften. Unterstützt werden wir von Karla, Daniela und Jessica, die auch an Uni Hohenheim studieren. Mit unserem Frauenpower-Team wollen wir großes erreichen und die Gastronomie um unsere wertvolle Alternative erweitern.

Die Idee

Durch die Nutzung der Fasern der Kakaoschale, die als Reststoff in der Lebensmittelverarbeitung zurück bleiben, haben wir eine einmalige Rezeptur für den nachhaltigen Eislöffel entwickelt.

Der von uns entwickelte Eislöffel ist nicht nur nachhaltig, sondern auch essbar und vegan.

 

Wir wollen, dass das Eisessen zu einem umweltbewussten Erlebnis wird - ganz ohne Plastik. Denn mehr als 360 Millionen Plastikeislöffel landen jährlich in Deutschland nach einmaligem Gebrauch im Müll. Wir haben hierfür eine Lösung gefunden, die plastikfrei, nachhaltig und gesund ist: Der Spoonie!

Standort: Stuttgart
Gründungsjahr: 2018