"Marketing out of the box" - haptischer CSR Planer (eingereicht für: Magstadt)

"Marketing out of the box" - haptischer CSR Planer

Über das Projekt:

HAPTISCHE PLANUNGS-METHODE, DIE CSR LEICHT BEGREIFBAR UND UMSETZBAR MACHT.

Das Team

Katja Hofmann

Peter Kaiser

Joana Roth - Masterstudentin ISM Stuttgart

 

Die Idee

Gesellschaftliche Unternehmerverantwortung ist in aller Munde. Neun von zehn Konsumenten möchten wissen, was Unternehmen tun um ihrer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden (lt. einer Studie der Europäischen Kommission). Doch wie kann CSR (Corporate Social Responsibility) von Unternehmen so umgesetzt werden, dass es nicht nur sinnhaft ist, sondern auch Freude macht und der Erfolg gemessen werden kann?

 

Mit dem CSR Planer entwickeln Unternehmensteams in neun Schritten kreative und ganz individuelle Strategien, durch die haptische Module und Leitfragen.

Zum Beispiel hat ein Unternehmen ihre Verpackung von Plastik auf zertifizierte Bio-Papiertüten umgestellt. So erhalten diese ein "zweites Leben", was die Kunden freut und die Umwelt schont. Auch bezahlte das Unternehmen einen Kochkurs und so kochen 2 x pro Woche Teams zusammen und essen gemeinsam Mittag. Das fördert die Gesundheit und die Teammotivation.

 

Der CSR-Planer ist aus der Praxis für die Praxis entwickelt, mit der Erfahrung von über zehn Jahren Beratung in der KMU.

Der CSR-Planer führt in den aktuellen Wirtschaftswandel und zeigt Schritt für Schritt wie dies erfolgreich gelingt.

 

Ziele sind:

- Kreativität und Innovation in Unternehmen zu fördern – unabhängig davon, in welcher Branche Sie tätig sind.

- Individuelle Kampagnen zu entwickeln und zu planen, die zu den jeweiligen Zielen passen.

- CSR auch für kleine und mittelständische Unternehmen leicht verständlich und erfolgreich umzusetzen.

- Die Erfolge von CSR-Aktivitäten sichtbar und messbar zu machen, z.B. beim Personalmanagement, beim Imagegewinn und bei Kosteneinsparungen.

 

„Marketing out of the box“ bietet etwas Revolutionäres: Ein haptischer CSR-Planer, mit dem Marketing- und Unternehmensteams eine gemeinsame Denk-Collage erstellen und ihren Unternehmenserfolg erhöhen. Sie erkennen, unter welchen Bedingungen die Wahl ihrer Kommunikationsmaßnahmen erfolgreich ist und die nächsten Umsetzungsschritte, um ihre Ziele zu erreichen.

 

Unsere Vision:

Das KMU-Team ist überzeugt, dass es nicht mehr um ein Entweder-oder, sondern um ein Sowohl-als-auch geht. Es geht nur beides: Erfolg zusammen mit sozialer Verantwortung. CSR ist keine ethische Frage, sondern ist am Unternehmenserfolg entscheidend beteiligt. Den CSR-Plan haben wir entwickelt, weil wir die Wirtschaftswandel fördern wollen, denn wir brauchen Ideen, Strategien und Mut neue Wege zu gehen.

 

„Marketing out of the box“ ist ein Koffer, der nachhaltig hergestellt wird (Graspapier, Produktion in der Region), und magnetische Waben, Tischflipchart mit den Leitfragen, Arbeitsbücher, Stifte und ein magnetisches Roll-up enthält.

 

Die Möglichkeit der Zusammenarbeit:

- Die Unternehmen können in einem eintägigen Workshop die Planungsmethode mit dem CSR Koffer selbst durchführen,

- eigene Mitarbeiter in der CORE Methode ausbilden lassen oder

- den Workshop und die CSR Strategie mit einem Trainer von uns durchführen.

 

Der Prototyp ist fertig und kann im Pitch vorgeführt werden, im November 2019 wird der CSR Planer auf den Markt kommen. Der Planer wurde mit Hochschulen zusammen entwickelt. An der ISM (International School of Management) Hochschule Stuttgart wird die CORE Methode bereits im CSR Kurs unterrichtet und 2020 an der DHBW Ravensburg. Weitere Infos: Film youtu.be/5pvZrluA-wo, die Webseite www.kmu-csr-planer.de

19
Abstimmung beendet