Start-up BW Elevator Pitch Landeswettbewerb für Gründerinnen und Gründer
Start-up BW Elevator Pitch Landeswettbewerb für Gründerinnen und Gründer
Joni Studio

Über das Projekt:

Joni Studio etnwickelt seit 2017 kindgerechte Kleidung, welche sowohl in der Schnittführung, als auch beim Schließvorgang der Kleidung auf die kindlichen motorischen Fähigkeiten und den kindlichen Alltag angepasst ist.

Es ist uns ein besonderes Anliegen die Selbständigkeit der Kinder bereits im Krippenalter zu fördern. Unsere Jacken, beispielsweise, besitzen einen innovativen Verschluss, der es Kindern schon im Alter von 18 Monaten ermöglicht, ihre Jacke selbständig zu schließen, ohne dabei frustrierenden Situationen ausgesetzt zu sein. Magnetische Knöpfe machen einen kinderleichten Ankleidevorgang möglich, der außerdem fasziniert.

Das Team

Wir, das Gründungsteam, sind im wahrsten Sinne eine Familie.

Marie und Anna sind Schwestern, die schon immer gemeinsam kreativ Projekte umsetzen konnten. Nahuel ist Maries langjähriger Lebensgefährte und Vater des gemeinsamen Sohnes Jonathan.

Marie konzentriert sich auf die Ausarbeitung der Produkte und ist somit Zuständig für das Design (wie soll das Produkt aussehen? Welche Eigenschaften soll es haben? Welche Bedingungen muss es erfüllen?), das Produktmanagement (technische Vorgaben für die Umsetzung der Produkte, Größenmanagement, Kollektionsvorgaben), den Einkauf der Materialien (Stofflieferanten, Zutaten, Produktionspartner, etc.) und maßgeblich daran beteiligt, zukünftig ihre Mitarbeiter darin zu briefen, was die Philosophie von Joni Studio ausmacht, da sie selbst die Geschäftsidee verkörpert. Mit ihrem Master Abschluss im Bereich Design, bringt sie alle schulischen Voraussetzungen für diese Position mit und konnte bereits wertvolle Kontakte aus der Produktions-und Textilindustrie erschließen. Marie konnte außerdem in den vergangenen 18 Monaten eine für das Unternehmen wertvolle Zusammenarbeit mit dem Magnet-Verschluss Hersteller Fidlock durchführen.

Anna kennt die Philosophie seit Beginn des Projekts und versteht es, in Form von Fotos und Videos technisch, als auch visuell die Message des Unternehmens zu transportieren. Ihr liebevoller und dennoch professioneller Umgang mit Kindern in Fotoshootings, macht sie zu einem unersetzbaren Glied des Teams.

Durch ihren fotografischen Schwerpunkt, ist Anna in der Lage die Vorteile unserer Produkte in Form von Bildern darzustellen, was für unser Unternehmen essentiell ist.

Anna hat eine Ausbildung zur Foto- und Medientechnischen Assistentin absolviert und bringt somit nicht nur das nötige Gefühl, sondern auch die technischen Voraussetzungen für diese Rolle mit.

Nahuel kümmert sich um alles, was die Außenwirkung des Unternehmens betrifft. Mit seiner langjährigen Erfahrung als Grafik Designer, unter anderem für diverse Mode- und Textilunternehmen, bringt er sowohl technisch, als auch visuell die Werte und Philosophie des Unternehmens in visuellen Kontexten auf den Punkt.

Die Idee

Wir, das Team von Joni Studio etnwerfen kindgerechte Kleidung, indem wir Schnitte, als auch die Schließvorgänge von Kleidung auf die kindlichen Fähigkeiten und den kindlichen Alltag anpassen.

Das Problem ist, dass heutzutage immer mehr Kinder, immer früher in die Fremdbetreuung abgegeben werden. Das Anziehen von Kleinkindern und Kindergartenkindern wird oftmals zu einer derartigen Stresssituation, welche dann für alle Beteiligten Unmut hervorbringt und einen schlechten Start in den Tag zur Folge hat.

Kinder sind entweder motorisch nicht in der Lage sich selbständig anzuziehen oder schlicht nicht Willens. Dieser Umstand hat uns dazu inspiriert ein Konzept zu entwickeln, welches sich damit befasst Kinderkleidung durch innovative Verschlussoptionen und kindgerechte Schnitte, funktional zu erweitern und gleichzeitig ein zeitloses und stilvolles Design zu entwerfen.

Designerin Marie Albrecht beschäftigt sich nun schon seit fast drei Jahren mit diesem Themenfeld und hat sich in ihrer Bachelor-& Masterarbeit bereits von ihrem eigenen Sohn und den Erfahrungen anderer Mütter inspirieren lassen. Mit dem Unternehmen „Fidlock“ wurden daraufhin im Jahr 2019 innovative, kindgerechte Knöpfe für die erste Kollektion entwickelt.

Unser Produktportfolio beinhaltet derzeit zwei Arten von Jacken, mit unterschiedlichen Verschlusssystemen auf Basis von Magneten.

Halstücher in unterschiedlichen Variationen von Materialien, welche ebenso magnetisch schließen, Regenhosen mit Magnetverschluss und Kinderrucksäcke, die eine sehr simple Handhabung besitzen.

 

46
Standort: 79674, Todtnau
Gründungsjahr: 2019
Abstimmung beendet