Start-up BW Elevator Pitch Landeswettbewerb für Gründerinnen und Gründer
Start-up BW Elevator Pitch Landeswettbewerb für Gründerinnen und Gründer
IPsource

Über das Projekt:

Die skalierbare Lösung für eine nachhaltige Insektenzucht.

 

IPsource ist ein innovatives Tech Start-up und entwickelt ein skalierbares und nachhaltiges Zuchtsystem für Insekten als Nahrungsmittel. Durch eine erhebliche Automatisierung und einer ganzheitlichen Betrachtung werden Ressourcen effizienter genutzt und die Nachhaltigkeit im Vergleich zu aktuellen Zuchtmethoden gesteigert.

Das Team

GIA TIEN NGO | M. Sc. Global Marketing Management & M. A. Psychology & Management

Funktion: Geschäftsführung, sowie Marketing und Vertrieb

Stärken: kommunikativ, gut vernetzt & zielorientiert

 

ROHI SHALATI | M. Sc. Maschienenbau Schwerpunkt: Entwicklung innovativer Geräte

Funktion: Entwicklungsleiter

Stärken: kreativ, lösungsorientiert & pragmatisch

 

DR. HALINA BINDE DORIA | Dr. Zell- und Molekularbiologie

Funktion: Forschung

Stärken: innovativ, analytisch & wissbegierig

 

DANIEL MÜLLER | Unternehmer

Funktion: Administration

Stärken: lösungsorientiert, zielstrebig & gewissenhaft

Die Idee

Wir verfolgen die Vision, dass jeder Mensch auf dieser Welt die Möglichkeit hat, sich nachhaltig, gesund und umweltbewusst zu ernähren. Um diese Vision zu ermöglichen, müssen wir eine nachhaltige, nährstoffreiche und gesunde Grundlage für eine erstrebenswerte Ernährung schaffen.

 

Aus diesem Grund entwickelt IPsource ein skalierbares und selbsterhaltendes Zuchtsystem für das Insekt mit dem höchsten Nachhaltigkeitspotenzial – dem Mehlwurm. Die einfache Skalierbarkeit ermöglicht eine schnelle und einfache Anpassung an die steigende Nachfrage. Insbesondere die ganzheitliche Betrachtung des Aufzuchtprozesses ermöglicht viele Optimierungspotenziale und die Generierung von erheblichen Kosteneinsparungen.

149
Standort: Karlsruhe
Gründungsjahr: 2019
Abstimmung beendet