Zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
Das Projekt ist dabei!
BucherBags

Über das Projekt:

BucherBags entwickelt und vertreibt vegane, luxuriös verarbeitete und nachhaltige Handtaschen made in Europe. Wir möchten zeigen, dass Tiere kein Bestandteil luxuriöser Accessoires sein müssen und es viel innovativere Materialen gibt. Ein Teilerlös jeder Tasche wird an gemeinnützige Tierorganisationen gespendet.

Das Team

Melina Bucher (Founder & Owner): Student an der Universität Mannheim im Master in Management, ab nächstem Jahr Promotion. Zuständig für Business Development, Product Management, Marketing & Communications

Thorsten Illig-Martin (Co-Owner): M.Sc. in Finance Frankfurt School of Finance & Management. Zuständig für Financial Management, Controlling & Pricing

Patrick Richter: Creative Director

Die Idee

Mehr und mehr Menschen in Deutschland verzichten insbesondere bei ihrer Ernährung auf Produkte tierischen Ursprungs. Dieser Trend lässt sich vermehrt auch bei anderen Konsumprodukten wie Kosmetika und Kleidung feststellen. Im Segment der luxuriösen Mode, speziell bei Handtaschen, wird die Verwendung von Leder allerdings weiterhin als Qualitätsmerkmal verstanden. Dennoch ist auch hier eine steigende Nachfrage, insbesondere von jüngeren Kunden, nach Produkten ohne tierische Materialien zu beobachten. Bisher ist das Angebot jedoch hinsichtlich einer hohen Verarbeitungsqualität und modernem Design begrenzt. Diese Lücke schließen wir mit einer Serie von veganen, nachhaltigen Handtaschen. Dabei möchten wir zeigen, dass es moderne, innovativere Materialien gibt, die nicht nur eine Alternative zu Leder darstellen, sondern dieses sogar übertreffen. Unsere Handtaschen stellen ein neues Luxuskonzept dar, das gut für Menschen, Tiere und den Planeten ist.

15
Standort: Mannheim
Gründungsjahr: 2018
Abstimmung beendet