Zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Start-up BW Next Generation

Unternehmensnachfolge als Start-up Alternative

Bei vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen steht in den nächsten Jahren ein Generationswechsel an. Der demografische Wandel und der zunehmende Mangel an Fachkräften erschweren und verlängern die Suche nach der geeigneten Kandidatin oder dem geeigneten Kandidaten.

Im Rahmen von Start-up BW unterstützen wir den Prozess der Unternehmensnachfolge mit innovativen Instrumenten.

Unternehmensnachfolge-Moderatoren

Die Unternehmensnachfolge-Moderatoren haben die Aufgabe, Inhaberinnen und Inhaber von KMU aktiv anzusprechen und für eine frühzeitige Planung der Unternehmensnachfolge zu sensibilisieren sowie Handlungsalternativen und Unterstützungsangebote aufzuzeigen und den Zugang zu Förderprogrammen zu ermöglichen. Falls gewünscht, helfen sie bei der Suche nach einer Übernehmerin oder einem Übernehmer und moderieren den gesamten Nachfolgeprozess. Dabei arbeiten sie mit unterschiedlichen Fachberatern (Bänkern, Steuerberatern, Rechtsanwälten, Betriebs- und Unternehmensberatern), welche für die einzelnen vertiefenden Beratungen zuständig sind, zusammen.

Moderatoren werden über Mittel des Europäischen Sozialfonds (ESF) Baden-Württemberg gefördert. Die Nachfolge-Moderatoren sind erfahrene Fachkräfte, die in der Regel selbst unternehmerisch tätig waren oder Erfahrungen in der Unternehmens- bzw. Finanzierungsberatung mitbringen.

 

Unternehmensnachfolge im Ländlichen Raum

Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg haben eine Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, die dazu beitragen soll, die Unternehmensnachfolge im Ländlichen Raum zu sichern. Organisiert und umgesetzt werden diese dezentralen Veranstaltungen von Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern und weiteren regionalen Partnern.

Zum Flyer mit den aktuellen Terminen geht es hier.