Zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
Zurück zur Übersicht

McArena

McArena

Anschrift:

McArena
Matthias Prinz
Karl-Ferdinand-Braun-Straße 3
71522 Backnang
Telefon: 071913789901

90.000 Sportvereine, 23,7 Mio. Mitgliedern, 7 Mio. Fußballer – und alle brauchen einen Platz zum kicken. McArena Freilufthallen sind kostengünstig, haltbar und voller smarter Technologie. Ein ebenso spannendes wie ertragreiches Konzept.

 

Unter dem Dach der McArena GmbH vereinen wir die beiden Unternehmensbereiche Produktion (Bau einer McArena Freiluft-Sporthalle) und Betrieb (Vermietung und Vermarktung der jeweiligen Standorte).

 

In beiden Bereichen besteht großes Potential für die Expansion in weitere Regionen und Märkte. Anhand eines weitestgehend standardisierten Betriebsprozesses und Erfahrungswerten von Referenzstandorten in Deutschland, sollen für die Jahre 2018-2022 weitere 40 Standorte für den Betrieb einer McArena Freiluft-Sporthalle erschlossen werden.

 

McArena ist eine innovative Mischung aus Sportplatz und Sporthalle. Sie ist als Freilufthalle kostengünstig zu bauen, durch smarte Technologie nahezu ohne Personal autark zu betreiben und erfordert wenig Erhaltungsaufwand. Im Gegensatz zu festen Hallen besitzt die McArena keine Außenwände. Das verringert die Bau-, Betriebs- und Erhaltungskosten deutlich. Alle Materialen sind wettersicher und haltbar.

 

Auch die Technologie ist smart: Buchungen erfolgen per APP/Online-Buchungssystem. Dieses steuert auch die Zeiten für Licht, Anzeigetafeln, Werbung und öffnet und schließt die Halle.

 

Aktuell sind 11 McArena-Freiluft-Sporthallen gebaut, davon laufen fünf in dem McArena-Betreibersystem. Der „break-even“ liegt bei nur 2 h Auslastung/Tag. Angestrebt ist eine Auslastung von durchschnittlich 5 bis 7 Stunden pro Tag. Investoren können direkt in Einzel-Anlagen investieren oder sich an einer Betreibergesellschaft beteiligen, die mehrere Anlagen betreiben wird.