Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Die 1386 gegründete Ruperto Carola ist die älteste Universität im heutigen Deutschland und eine der forschungsstärksten in Europa. Ihre Erfolge in den Exzellenzwettbewerben sowie in internationalen Rankings belegen ihre führende Rolle in der Wissenschaftslandschaft. Ziel der Universität Heidelberg ist es, hervorragende Einzeldisziplinen weiterzuentwickeln, den Dialog und die Zusammenarbeit über traditionelle Fächergrenzen hinweg zu stärken und ihre Forschungsergebnisse in die Gesellschaft zu tragen. Mit dem Konzept „Industry on Campus“ geht die Universität Heidelberg längerfristige Kooperationen mit der Industrie in der Grundlagenforschung ein, um den Wissenstransfer in die anwendungsorientierte Forschung zu fördern.

Gründungsaktivitäten und –initiativen

  • heiINNOVATION als Transfer Agentur bildet die zentrale Anlaufstelle für alle Gründungsinteressierten
  • Förderung des Heidelberg Entrepreneurship and Innovation Program im Rahmen der Initiative „EXIST-Potentiale – Potentiale heben“ des BMWi
  • Qualifizierungsprogramme für angehende Gründer: STARTUP SCHOOL & STARTUP LAB by heiINNOVATION, fächerübergreifende Vorlesung „Entrepreneurship“ mit begleitender Vortragsreihe, Gründungsworkshops in Kooperation mit dem Career Service der Universität Heidelberg
  • Individuelle Gründungsberatung und Beratung zu Förderprogrammen, Gründerstammtisch und Vermittlung in die lokale Gründerszene 
  • Kooperationen im Netz der Heidelberg Startup Partners e.V. (STARTUP Messe, Life Science meets IT Hackathon, Sensors & Data Hackathon, Startup Weekend Rhein-Neckar, Startups and the Law, KI Garage)
Standort: Heidelberg

Ansprechpartner

Dr. Raoul Haschke
Projektleitung heiINNOVATION
raoul.haschke@uni-heidelberg.de
+49 6221 5412671

Anna Echtenacher
Kommunikation und PR
anna.echtenacher@uni-heidelberg.de
+49 6221 5412673