Zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Firecamp 2018 – einwöchiges Intensivprogramm für IT- und Hightech-Start-ups

Kategorie:
Start-ups
Datum:
19.02.2018 - 23.02.2018

In der Metropolregion Rhein-Neckar findet vom 19. bis 23. Februar 2018 das „Firecamp“ des Up2B-Accelerators statt. Bewerbung bis zum 4. Februar 2018 möglich!

Das Firecamp richtet sich an Hightech-Unternehmerinnen und Hightech-Unternehmer mit einer Geschäftsidee und an Start-ups mit einem bereits vorhandenen Businessplan. Zwölf Teams werden eine Woche lang „durch das Feuer gehen“ und sich durch individuelles Mentoring von Expertinnen und Experten sowie Führungskräften und Fachleuten weiterentwickeln. Das Ziel ist, Start-ups auf die erste Finanzierungsrunde intensiv vorzubereiten und sie mit Unternehmen sowie Investorinnen und Investoren zu vernetzen.


Der Montag beginnt in mit einem „Get-Together“ aller Teilnehmenden. Besonderer Gast wird Morten Lund sein, Dänemarks bekanntester Start-up-Investor. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, seine Geschichte zu hören und ihm Fragen zu stellen.


Am Dienstag erhalten die Start-ups ein Pitch-Training von professionellen Pitch-Trainerinnen und Pich-Trainern im Technologiepark Heidelberg. Die Trainerinnen und Trainer coachen die Firecamp-Teilnehmenden in der Präsentations-Struktur, im Präsentationseindruck und schulen sie in überzeugenden Sprechtechniken. Ziel ist es, die Start-ups für den bestmöglichen Investoren-Pitch fit zu machen.


Mittwoch und Donnerstag sind Mentoring-Tage im Mafinex-Technologiezentrum in Mannheim. Jeden Tag werden die IT- und Hightech-Start-ups drei Stationen mit hochrangigen Mentorinnen und Mentoren in Einzelcoachings durchlaufen. Die Mentoring-Bereiche sind Vertrieb, Marketing, Produkt, Finanzen & Investment, sowie Geschäftsmodell und Recht. Darüber hinaus findet mittwochs ein Fireside-Talk und am Donnerstag ein Pitch-Event mit verschiedenen Start-ups aus dem Mafinex in Mannheim statt.


Der Freitag beginnt mit einem Corporate Speed Dating im Spielfeld Mannheim bzw. im C-Hub Mannheim. Verschiedene multinationale IT- und Hightech-Unternehmen werden hier die Start-ups kennenlernen. Die Firecamp-Teilnehmenden erhalten die Gelegenheit, ihr B2B-Netzwerk aufzubauen. Danach werden die Firecamp-Start-ups vor einer ausgewählten Jury sowie Investorinnen und Investoren ihre Ideen und Geschäftsvorhaben aus dem IT- und Hightech-Bereich präsentieren.


Das bietet das Firecamp:


Eine Woche erstklassiges Mentoring, individuelles Feedback, professionelles Pitch-Training und Austausch mit mehr als 20 Expertinnen und Experten sowie anderen Unternehmerinnen und Unternehmern (12 Teams).

  • Kontakt zu Start-up-Investorinnen und Start-up-Investoren wie Morten Lund, einem „der erfolgreichsten Start-up-Investoren in Europa", Serienunternehmer und ehemaliger Business Angel von Skype
  • Corporate-Speed-Dating mit Führungskräften und CEOs multinationaler Unternehmen
  • Eins-zu-Eins-Beratung mit Expertinnen und Experten sowie führenden Entrepreneurs aus Deutschland, Tel Aviv und dem Silicon Valley
  • Gezielte und selektive Optimierung relevanter Geschäftsfelder
  • Pitching-Veranstaltung mit Preisverleihung
  • Kostenlose Teilnahme inklusive Mahlzeiten

Das Programm ist kostenlos und findet in englischer Sprache statt.


Bewerbungen können bis zum 4. Februar 2018 um 23:59 MEZ online eingereicht werden.

Das Firecamp wird organisiert von Startup Mannheim der mg: Mannheimer Gründungszentren GmbH, dem Technologiepark-Heidelberg GmbH und der InnoWerft Technologie- und Gründerzentrum Walldorf Stiftung GmbH in Walldorf.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Website des Firecamp 2018.

Quelle/Originalmeldung: Up2B.