Zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Digitalgipfel 2018 – Wirtschaft 4.0 BW

Kategorie:
Digitale Transformation
Datum:
05.02.2018
Zeit:
09:00 - 14:00
Ort:
Im Wizemann
Quellenstraße 7 70376 Stuttgart

Die Digitalisierung ist gerade auch für den Mittelstand Chance und Herausforderung zugleich. Beim Einsatz moderner Technologien, der Vernetzung im „Internet der Dinge“ und der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle spielt die Zusammenarbeit mit Start-ups eine bedeutende Rolle.

Im Rahmen der Initiative Wirtschaft 4.0 lädt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau zum Digitalgipfel 2018 – Wirtschaft 4.0 BW.

Auf dem Programm stehen unter anderem eine Keynote von Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL und ein Impulsvortrag von Ulrich Dietz, dem Vorsitzenden des Verwaltungsrats der GFT Technologies SE zu den Herausforderungen und Chancen von Wirtschaft 4.0. Außerdem werden die Ergebnisse des Monitoring-Reports Wirtschaft DIGITAL Baden-Württemberg zum Stand der Digitalisierung im Land vorgestellt. Mit Adrienne Harrington, CEO des Ludgate Hub in Irland, wird eine Keynote-Sprecherin aus internationaler Perspektive über die Ausgestaltung und Erfahrungen mit Digital Hubs in Irland berichten. Der Ludgate Hub in Skibbereen/Irland gilt europaweit als Vorzeige-Einrichtung, um die Digitalisierung in ländlichen Regionen voranzubringen.

Auch in ganz Baden-Württemberg sollen regionale Digital Hubs entstehen. Die erfolgreichen Konzepte hierfür, die im Rahmen des Förderaufrufs des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau eingereicht wurden, werden bei dem Digitalgipfel 2018 – Wirtschaft 4.0 BW bekannt gegeben.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, während der Veranstaltung mit den Keynote-Speakern direkt ins Gespräch zu kommen. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Website von Wirtschaft digital Baden Württemberg.