Zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut eröffnet new.New Festival 2018

Datum:
Kategorie:
Highlight-Event –

Beim new.New Festival 2018 dreht sich vom 8. bis 10. Oktober alles um das Thema „Intelligence X.0“ und die Chancen der digitalen Transformation.

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg richtete am Montag, 08. Oktober 2018 ihr Grußwort an die Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung. Das dreitägige Tech-Event in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle in Stuttgart bietet den teilnehmenden Start-ups und etablierten Unternehmen mit unterschiedlichen Vernetzungsformaten die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen.

„Der Austausch zwischen Start-ups, renommierten Marken sowie Vertretern aus Politik und Forschung ist das A und O bei der Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen und Innovationen. Denn die Chancen der Digitalen Transformation lassen sich am besten gemeinsam ergreifen“, erklärt Ulrich Dietz, Chairman von CODE_n. Unter dem Motto „Breaking new ground. Kooperationen als Antrieb für Innovationen“ eröffnen Ulrich Dietz und Moritz Gräter, Managing Director von CODE_n, das Innovations-Festival mit einer Pressekonferenz.

Großer Partner der Veranstaltung ist das Land Baden-Württemberg. Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut bestätigt: „Mit dem Festival positioniert sich Baden-Württemberg als gewichtiger Innovationstreiber. Unser Netzwerk ‚Start-up BW‘ fördert den Austausch aufstrebender Unternehmen und ansässiger Partner. Das new.New Festival gibt uns die Möglichkeit, das enorme Potenzial unseres Landes auch einem internationalen Publikum zu präsentieren“.

Festival-Highlights auf einen Blick:

• Top 50 Start-up Präsentationen am Montag, 8.10.2018

• Top 10 Startup Pitches am Dienstag, 9.10.2018

• CODE_n Award Show am Dienstag, 9.10.2018

• Innovation zum Erleben: 130 Start-ups, 80 Partner aus Wirtschaft, Forschung, Politik, Kunst und Bildung sowie diverse Workshops und interaktive Formate

• Konferenzprogramm: Mehr als 200 Speaker aus über 20 Ländern (Vorträge, Talks, Panels) auf fünf Bühnen – Höhepunkt: CODE_n Award Show, moderiert von DanRam

• Musik-Highlights: Newcomer-Duo Fear Josie, Indie-Elektro-Band Eau Rouge, DJ Sumo

• Kunstausstellung von karlsruhe.digital mit Objekten aus Ausstellung „Open Codes“ des Karlsruher ZKM (Zentrum für Kunst und Medien)

• Meditationssessions an allen Festivaltagen

• Aftershow Party im Kult-Club BOA Stuttgart

Über CODE_n

CODE_n ist ein branchenübergreifender Innovationshub für Entrepreneure, ambitionierte Gründer und etablierte Unternehmen. Zentrale Elemente sind der Campus „CODE_n SPACES“, regelmäßige Event- und Workshop- Formate, der internationale Start-up-Wettbewerb, das new.New Festival und vielfältige Innovation Services – angereichert durch ein internationales Netzwerk digitaler Pioniere aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Medien. Im Fokus steht die Förderung neuer, nachhaltiger digitaler Geschäftsmodelle. Anspruch von CODE_n ist es, ein Bewusstsein für die Chancen der digitalen Transformation zu schaffen und den kulturellen Wandel voranzutreiben. Innerhalb des Netzwerks werden die Grenzen des traditionellen Denkens durchbrochen, um Enthusiasmus für Unternehmungen und Unternehmertum zu schaffen. CODE_n steht dabei für „Code of the New“ – die DNA der Innovation.

www.code-n.orgwww.newnewfestival.com

Originalmeldung: CODE_n