Zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Startup-Lounge Bodensee #15: Was Gründer von Sportlern lernen können

Datum:
Kategorie:
Networking

Am 6. Juli wurde im Rahmen der Startup-Lounge Bodensee die Dachterrasse der IHK Konstanz in eine Sommer-Startup-Lounge verwandelt. Passend zur Fußball-WM wurde das Thema, wie Start-ups & Gründer von Ansätzen aus dem Leistungssport profitieren können, diskutiert.

Die Sportszene ist im Umbruch. Eine gute Chance für Gründer mit innovativen Ideen. Doch eine Vision alleine ist für den Durchbruch nicht genug. Was Gründer von Sportlern lernen können und wie Profis sich motivieren, wenn es mal nicht läuft, diskutierten der Rennfahrer Mike Rockenfeller (Münsterlingen), Fit-Team-Gründer Henning Fründt (Radolfzell) und der ehemalige Profi-Fußballer und Sportmanager Martin Kowalewski (Liechtenstein) am Freitagabend bei der Startup-Lounge in Konstanz.

Mike Rockenfellers Erfolgsrezept klingt so einfach wie überzeugend: Man braucht einen Traum oder eine Idee, Talent, Ehrgeiz, Glück und ein gutes Team. Und wenn nicht alle an einem Strang ziehen, ist das Rennen schon verloren. „Wahrscheinlich ist das beim Gründen auch so.“

Weitere Einblicke zur Startup-Lounge Bodensee #15 und den Parallelen, Ansätzen und Tipps der Profis erhalten Sie in der Pressemeldung. Diese steht Ihnen hier zum Download zu Verfügung.

Die Start-up Lounge Bodensee möchte allen Start-ups aus der Region ein regelmäßiges Event bieten, auf dem sie Gleichgesinnte kennenlernen, sich untereinander, mit Unterstützern oder vielleicht sogar Investoren austauschen und vernetzen können. Mehr Informationen zur Start-up Lounge Bodensee finden Sie unter www.startuplounge-bodensee.com. 

Die Start-up Lounge Bodensee ist eine Initiative des Startup Netzwerk Bodensee. Das Startup Netzwerk Bodensee ist Kooperastionspartner im Startup BW Ökosystem Bodensee.