Rottweil.life gewinnt JUNIOR Bundeswettbewerb

Datum:
Kategorie:
Young Talents
Smartphone, gehalten in der linken Hand. Auf dem Display ist eine Luftaufnahme der Rottweiler Innenstadt zu sehen.

Schülerfirma des Leibniz-Gymnasiums Rottweil gewinnt den JUNIOR Bundeswettbewerb mit der App Rottweil.life und zieht ins europäische Finale des Schülerfirmen-Wettbewerbs ein.

Die beste Schülerfirma Deutschlands heißt rottweil.life und kommt vom Leibniz-Gymnasium in Rottweil. Der erste digitale JUNIOR Bundeswettbewerb fand am 16. Juni statt. Insgesamt 16 JUNIOR Unternehmen stellten sich den Mitgliedern der neunköpfigen Jury zum Experteninterview. In einer Live-Preisverleihung kürte die Jury am Nachmittag rottweil.life als bestes JUNIOR Unternehmen. Das Team überzeugte die Jury mit einer App, die ihre Nutzer auf eine Zeitreise durch die Historie der ältesten Stadt Baden-Württembergs schickt. Mehr über Rottweil.life erfahren Sie unter www.rottweil-life.de. Der nächste Schritt für das Team ist nun der Europawettbewerb, der dieses Jahr vom 22. bis 24. Juli erstmals virtuell stattfinden wird.

Die Landeskampagne Start-up BW unterstützt mit unterschiedlichen Projekten und Maßnahmen das Thema "Entrepreneurship Education" und wirtschaftliche Bildung im schulischen Umfeld. Eine Übersicht der Angebote für die Zielgruppe Schülerinnen und Schüler finden Sie im Bereich Start-up BW Young Talents