Kostenlose Krisenberatung Corona

Datum:
Zwei Menschen sitzen an einem Schreibtisch und bearbeiten gemeinsam ein Dokument.

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg bietet mit der "Krisenberatung Corona" eine weitere Unterstützungsmaßnahme für kleine und mittlere Unternehmen, Soloselbstständige und Angehörige der Freien Berufe an. Zielsetzung ist die Erhaltung von Unternehmen und Arbeitsplätzen.

Massive Umsatzeinbrüche durch die Corona Pandemie bei laufenden Betriebs- und Personalkosten - eine akut existenzbedrohende Situation für zahlreiche Betriebe. Zur Sicherung von im Fortbestand bedrohter Unternehmen und Arbeitsplätzen können kleine und mittlere Unternehmen, Soloselbstständige und Angehörige der Freien Berufe ab dem 15. Mai kostenlose Beratungsleistungen im Rahmen der Unterstützungsmaßnahme "Krisenberatung Corona" in Anspruch nehmen. Das Angebot wird aus Landesmitteln finanziert, die Beratungsleistungen werden von folgenden Dienstleistern erbracht.

Ziele der kostenlosen ‚Krisenberatung Corona‘ ist die Bewertung der unternehmerischen Lage, Prüfung der Möglichkeiten zur Liquiditätssicherung und Entwicklung einer Strategie zur Krisenüberwindung. Die Unternehmen und Selbstständigen können bis zu vier Beratungstage kostenlos in Anspruch nehmen. Weitere Informationen und Auskünfte zur Krisenberatung Corona erteilen die genannten Beratungsdienste.

Hier finden Sie die Originalmeldung des Wirtschaftsministeriums.