Deutsch-amerikanischer Austausch zur Förderung zukunftsfähiger Städte

Datum:
Kategorie:
International

Programmausschreibung der Initiative „Transatlantic Cities of Tomorrow: Digitalization and the Future of Work." für Entscheidungsträger und Meinungsführer aus Stuttgart und Heidelberg.

Der American Council on Germany möchte mit der Initiative Städte und Gemeinden in Deutschland und in den USA beim gegenseitigen Austausch zur Zukunftsfähigkeit unterstützen und bringt in der dritten Runde im Frühahr und Sommer 2020 bei gegenseitigen Auslandsreisen deutsche und amerikanische Praktiker und Entscheidungsträger zusammen aus den Bereichen:

  • Neue Denkmodelle für Bildung & Weiterbildung
  • Die Förderung von Entrepreneurship & Start-Up Kulturen
  • Investitionen in digitale & physikalische Infrastruktur

Der dritte gegenseitige Austausch steht Kandidaten in den folgenden Städten offen:

  • Denver - Stuttgart
  • Colorado Springs - Heidelberg
  • Boulder - Mainz

Bis 24. Januar 2020 können sich Interessierte bewerben.

Mehr Informationen auf www.acgusa.org/study-tours/transatlantic-cities-of-tomorrow/

Programmausschreibung zum Download.

Start-up BW fördert auf Landesebene die Start-up Kultur in den Städten und Gemeinden durch den Landeswettbewerb Start-up BW Local. Hier können sich Kommunen und Gemeinden für eine Förderung und eine Auszeichnung als gründungsfreundliche Kommune bewerben. Zum Newsbeitrag.