Start-up BW Pre-Seed: Erfolgreicher Start der Pilotphase und neue Partner

Datum:
Kategorie:
Finanzierung

Mehr als ein Drittel der Landesmittel, die für das Finanzierungsangebot Start-up BW Pre-Seed bereitgestellt werden, wurden bereits investiert. Zwei neue Acceleratoren ergänzen als Partner das bestehende Pre-Seed Portfolio.

Start-ups, die innovative Produkte und Anwendungen in den Bereichen KI-Anwendungen, Plattformtechnologien, E-Commerce, Smart-Green-Technologies, Industrie 4.0 oder Life Sciences entwickeln, haben seit Dezember 2018 die Chance auf das Förderinstrument Start-up BW Pre-Seed.

20 Gründungsvorhaben haben bisher den Auswahlprozess durchlaufen und Finanzierungszusagen in Höhe von insgesamt rund 6,3 Millionen Euro erhalten. Dass das Interesse und die Nachfrage steigt zeigt auch, dass nun zwei weitere Acceleratoren als Partner das Pre-Seed-Portfolio ergänzen.

Die Start-up Hubs Pioniergeist in Stuttgart und Grünhof in Freiburg sind als offizielle Partner regionale Ansprechpartner für interessierte Start-ups. Als Acceleratoren betreuen und begleiten die Partner Gründungsvorhaben in der praktischen Umsetzung der Geschäftsidee sowie in der Vernetzung mit Unternehmens- und Finanzierungspartnern.

Weitere regionale Partner des Pre-Seed-Angebots sind bwcon in Stuttgart, das Start-up und Innovationszentrum der Region Ulm (TFU), das Cyberforum in Karlsruhe, Startup Mannheim, der Technologiepark Heidelberg und innoWerft in Walldorf.

Zur Start-up BW Pre-Seed-Seite.

Zur Originalmeldung.