Anmeldeschluss verlängert: Delegationsreise nach Polen

Datum:
Kategorie:
International
Polnische Flagge an einem Fahnenmast. Die Flagge weht im Wind.

Vom 13. - 15. Februar 2023 reist eine baden-württembergische Delegation unter der Leitung von Staatssekretär Dr. Patrick Rapp nach Polen. Anmeldungen für eine förderfähige Teilnahme an der Delegationsreise sind bis zum 2. Dezember 2022 möglich.

Unter den mittel- und osteuropäischen Ländern zählt Polen zu einem der wichtigsten Handelspartner Deutschlands. Das Land sieht die Elektromobilität und Wasserstofftechnologie als Chance für den Umwelt- und Klimaschutz und fördert beide Sektoren. Im Rahmen der Geschäftsanbahnungsreise erkunden baden-württembergische Start-ups und Unternehmen den Markt für Mobilität in Polen. Darüber hinaus können sich Teilnehmende über die Markt- und Technologieentwicklung in Polen informieren und Kontakte zu potenziellen Partnern knüpfen. Im Fokus der Reise stehen die Themen Wasserstoff und Brennstoffellen. 

Die Geschäftsanbahnungsreise wird organisiert durch den Start-up BW Landespartner Baden-Württemberg International (BW_i). Weitere Informationen zum Förderangebot und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Website von BW_i.