Zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
Institutionen, Netzwerke und Initiativen Wir pushen Ihre neuen Ideen
Institutionen, Netzwerke und Initiativen Wir pushen Ihre neuen Ideen

Allianz Industrie 4.0

Bereich: Vernetzung und Initiativen

Die Allianz Industrie 4.0 ist ein vom Land Baden-Württemberg initiiertes und gefördertes Netzwerk. Unser Ziel ist es, die Kompetenzen aus Produktions- sowie Informations- und Kommunikationstechnik zu bündeln und den industriellen Mittelstand in Richtung Industrie 4.0 unterstützend zu begleiten.

Baden-Württemberg:
Connected e.V. / bwcon

Bereich: Beratung und Schutzrechte

Baden-Württemberg: Connected e.V. ist die führende Wirtschaftsinitiative zur Förderung des Hightech-Standortes Baden-Württemberg und verfolgt das Ziel, die für Wirtschaft und Gesellschaft entscheidenden Technologien und Märkte zu fördern, sowie Start-ups in allen Phasen der Gründung zu begleiten.

Baden-Württemberg
International (bw-i)

Bereich: Vernetzung und Initiativen

Aufgabe von Baden-Württemberg International ist es, die Erschließung ausländischer Märkte für baden-württembergische Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen voranzutreiben und den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort weltweit optimal zu positionieren und zu stärken.


Baden-Württembergischer
Industrie- und Handelskammertag e.V.

Bereich: Beratung und Schutzrechte

Der Baden-Württembergische Industrie- und Handelskammertag (BWIHK) ist eine Vereinigung der zwölf baden-württembergischen Industrie- und Handelskammern. Die IHKs bieten Existenzgründern, Start-ups und Unternehmern ein umfangreiches und vielfältiges Service-, Beratungs- und Qualifizierungsangebot.

BIOPRO Baden-Württemberg GmbH

Bereich: Vernetzung und Initiativen

Die Landesgesellschaft BIOPRO Baden-Württemberg GmbH unterstützt die Gesundheitsindustrie mit den Branchen Medizintechnik, Biotechnologie und Pharmazeutische Industrie sowie den Aufbau einer Bioökonomie in Baden-Württemberg. Gründungen in diesen Bereichen begleiten wir mit einem umfassenden Angebot.

Bundesverband Deutsche
Startups e.V.

Bereich: Vernetzung und Initiativen

Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. ist der Repräsentant und die Stimme der Startups in Deutschland. Er erläutert und vertritt die Interessen, Standpunkte und Belange von Startup-Unternehmen gegenüber Gesetzgebung, Verwaltung und Öffentlichkeit. Er wirbt für innovatives Unternehmertum und trägt die Startup-Mentalität in die Gesellschaft. Der Verein versteht sich als Netzwerk der Startups in Deutschland und wird in Baden-Württemberg von einer aktiven Regionalgruppe vertreten.


bundesweite
gründerinnenagentur (bga)

Bereich: Beratung und Schutzrechte sowie Vernetzung und Initiativen

Als bundesweites Kompetenz- und Servicezentrum zur unternehmerischen Selbständigkeit von Frauen berät die bga über alle Branchen und Phasen von Gründung, Festigung, Wachstum und Nachfolge. Sie ist Ansprechpartnerin für Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und bündelt unter ihrem Dach 2.100 regionale Beratungseinrichtungen, Expert/innen und Netzwerke.

Bürgschaftsbank
Baden-Württemberg GmbH

Bereich: Finanzierung

Die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg unterstützt Gründer und kleine Unternehmen mit Bürgschaften. Ihre Mission: Kein Vorhaben soll an Sicherheiten scheitern. Gegründet von der Wirtschaft für die Wirtschaft arbeitet sie wettbewerbsneutral. Gründungen und Nachfolgen sind seit einigen Jahren ein Schwerpunkt bei den ermöglichten Finanzierungen.

BWHM – Beratungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Handwerk und Mittelstand GmbH

Bereich: Beratung und Schutzrechte

Wir sind Beratung für Handwerk und Mittelstand bei Existenzgründung, Betriebsübernahme/-übergabe, Marketing, Innovation/Strategie und Personalentwicklung. Wir arbeiten mit über 100 bei uns akkreditierten Beratern aus den verschiedenen Fachbereichen in Handwerk und Mittelstand zusammen.


ClusterAgentur Baden-
Württemberg

Bereich: Vernetzung und Initiativen

Ziel der ClusterAgentur Baden-Württemberg ist es, durch neue individuelle Angebote die Leistungsfähigkeit der regionalen Cluster-Initiativen und landesweiten Netzwerke nachhaltig zu steigern sowie das Land Baden-Württemberg im clusterpolitischen Kontext zu beraten.

DEHOGA Beratung GmbH

Bereich: Beratung und Schutzrechte

Der DEHOGA Baden-Württemberg vertritt als Berufsverband die Interessen des Gastgewerbes. Die Gründungs-Gutscheine Gastgewerbe bilden ein hervorragendes Startpaket für alle, die bereits in der Gründungsphase die Basis für dauerhaften Erfolg und wirtschaftliche Stabilität legen wollen.

DIZ | Digitales Innovationszentrum

Bereich: Vernetzung und Initiativen

Als neutrale landesweite Anlaufstelle unterstützt das DIZ den Mittelstand in Baden-Württemberg dabei, Wertschöpfungsketten nachhaltig in die digitale Welt zu überführen. Umgekehrt werden Bedürfnisse des Mittelstandes abgeleitet und in Form von Handlungsempfehlungen an die Landesregierung vermittelt.


e-mobil BW GmbH

Bereich: Vernetzung und Initiativen

Die e-mobil BW gestaltet als Innovationsagentur des Landes Baden-Württemberg aktiv die Etablierung des Systems Elektromobilität. Sie unterstützt die Energiewende und treibt im Netzwerk mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Hand die Industrialisierung und Markteinführung zukunftsfähiger Mobilitätslösungen voran. Im Cluster Brennstoffzelle BW bringt sie Akteure zu den Themen Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie zusammen.

InnovationsAllianz

Die Innovationsallianz Baden-Württemberg (innBW) ist ein Bündnis von 13 wirtschaftsnahen Forschungsinstituten, die in den wichtigen Zukunftsfeldern angewandte, ergebnisorientierte Forschung betreiben. Schwerpunkte sind die Themen nachhaltige Mobilität, Energie und Umwelt, Gesundheit und Pflege sowie Information und Kommunikation. Die innBW entwickelt zusammen mit Unternehmen marktreife Produkte, Verfahren und Dienstleistungen und ist wichtiger Forschungspartner der Wirtschaft. Durch Ausgründungen entstehen viele neue, innovative Unternehmen.

Informationszentrum Patente

Bereich: Beratung und Schutzrecht

Das Informationszentrum Patente des Regierungspräsidiums Stuttgart – die einzige Einrichtung dieser Art in Baden-Württemberg – unterstützt mittelständische Unternehmen, Existenzgründer, Erfinder sowie Hochschulangehörige beim Schutz ihres geistigen Eigentums. Wir informieren umfassend und neutral über gewerbliche Schutzrechte und bieten rund um dieses Themengebiet zahlreiche Dienstleistungen an.


Landesnetzwerk Mechatronik BW GmbH

Bereich: Vernetzung und Initiativen

Das Landesnetzwerk Mechatronik BW verfügt über einen besonderen Zugang zu KMU‘s und ist mit seinen Netzwerkkontakten branchen- und disziplinübergreifend aufgestellt. Die Stärken der Netzwerkpartner liegen innerhalb der gesamten Wertschöpfungskette als auch in der Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen.

L-Bank - Landeskreditbank
Baden-Württemberg

Bereich: Finanzierung

Als die Förderbank Baden-Württembergs unterstützen wir Wirtschaft, Kommunen und Menschen im Land. Start-ups und Mittelständler fördern wir bei Gründungen, Übernahmen und Investitionsvorhaben. Daneben finanzieren wir Bau und Kauf von Immobilien sowie Bildungsmaßnahmen und vergeben Familienleistungen.

LEA Partners GmbH

Bereich: Finanzierung

LEA Partners unterstützt als unternehmerischer Eigenkapitalpartner visionäre Gründer und Management-Teams innovativer Unternehmen bei ihrem Wachstum und dem Erreichen einer führenden Marktposition. Seit 2002 hat LEA Partners Investments von über 300 Mio. EUR in mehr als 40 Unternehmen betreut.


Leichtbau BW GmbH

Bereich: Vernetzung und Initiativen

Die Leichtbau BW repräsentiert ein Netzwerk mit ca. 1500 Unternehmen und über 200 Forschungseinrichtungen, das alle Bedarfe im Leichtbau abdeckt. Das Landesunternehmen agiert als Networking-Plattform für private Unternehmen sowie Forschungseinrichtungen, um Innovationen im Leichtbau voranzubringen.

MBG Mittelständische
Beteiligungsgesellschaft
Baden-Württemberg GmbH

Bereich: Finanzierung

Die MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg gehört zu den großen Beteiligungskapitalgebern in Deutschland. Aktuell finanziert sie mehr als 900 Unternehmen mit rund 260 Mio. Euro Beteiligungskapital. Die MBG managt den VC Fonds Baden-Württemberg, der innovative und wachstumsstarke Unternehmen in Baden-Württemberg finanziert.

MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH

Bereich: Vernetzung und Initiativen

Die MFG Medien- und Filmgesellschaft ist eine Einrichtung des Landes Baden-Württemberg und des Südwestrundfunks mit der Aufgabe, die Filmkultur und -wirtschaft sowie die Kultur- und Kreativwirtschaft zu fördern. Die MFG ist landesweites Kompetenzzentrum und öffentlicher Kultur- und Wirtschaftsförderer.


RKW Baden-Württemberg GmbH

Bereich: Beratung und Schutzrechte

Das RKW BW ist Ihr erfahrener und neutraler Partner in allen Gründungs- und Übernahmefragen. Wir versetzen uns in Ihre persönliche Situation hinein und stellen unser Know-how aus mehr als 10.000 Beratungen verschiedenster Branchen zur Verfügung. So begleiten wir Sie bei allen relevanten Themenstellungen rund um Ihr Gründungs- oder Übernahmevorhaben.

Senioren der Wirtschaft

Bereich: Beratung und Schutzrechte

Erfahrung teilen - Erfolg sichern: Ehemalige Führungskräfte und Unternehmer stehen ehrenamtlich Start-ups als Berater, Coach und Sparringspartner bei Gründung und Unternehmensentwicklung und als langfristiger Begleiter zur Verfügung.

SICOS BW GmbH

Bereich: Vernetzung und Initiativen

Die SICOS BW GmbH mit Sitz in Stuttgart wurde im Sommer 2011 vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und der Universität Stuttgart gegründet, um speziell kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) den Zugang zu Simulation und Höchstleistungsrechnen sowie Big und Smart Data Themen zu erleichtern.


Steinbeis-Beratungszentrum Existenzgründung

Bereich: Beratung und Schutzrechte

Steinbeis ist als Netzwerk mit über 1.000 Transferunternehmen Problemlöser in den Bereichen Beratung, F&E sowie Aus- und Weiterbildung. Durch dieses breite Know-how sind wir qualifizierter Partner in der Beratung und Organisation der Selbstständigkeit für nahezu alle Gründungsformen und Zielgruppen.

Steinbeis-Europa-Zentrum

Bereich: Beratung und Schutzrechte

Das Steinbeis-Europa-Zentrum (SEZ) wurde 1990 auf Initiative des Europabeauftragten des Wirtschaftsministers des Landes Baden-Württemberg gegründet mit dem Ziel, insbesondere den kleinen und mittleren Unternehmen den Weg zur EU-Forschungsförderung zu erleichtern und den transnationalen Technologietransfer zu begleiten. Seit 2016 wird es dabei von der Steinbeis 2i GmbH unterstützt.

Steinbeis-Transferzentrum
Infothek

Bereich: Beratung und Schutzrechte

Das Steinbeis-Transferzentrum Infothek berät in folgenden Bereichen Innovation, Intellectual Property, Marketing / Vertrieb und Förderung. Beispiele für Dienstleistungen für Gründer: Markt- und Technologieanalysen, Recherchen zu Patenten sowie Beratung zu Zuschüssen für Schutzrechte und Innovationen.


Umwelttechnik BW

Bereich: Vernetzung und Initiativen

Umwelttechnik BW, die Landesagentur für Umwelttechnik und Ressourceneffizienz Baden-Württemberg, arbeitet an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Umwelttechnik BW bündelt Aktivitäten im Land und führt Akteure im Rahmen von Studien, Projekten und Veranstaltungen zusammen.

VC-BW

Bereich: Finanzierung

VC-BW ist Teil der Gründungsoffensive der baden-württembergischen Landesregierung in Zusammenarbeit mit Stuttgart Financial, der Plattform für Finanzthemen im Land. VC-BW bündelt die Venture Capital-Aktivitäten in Baden-Württemberg und macht so den Standort für Investoren und Gründer attraktiver.

VentureZphere

Bereich: Finanzierung

VentureZphere at Boerse Stuttgart ist das Public Relations Portal für innovative und technikaffine Start-ups, Investoren und Corporates. Ziel der Plattform ist es, Akteure zu vernetzen, Partnerschaften zu etablieren sowie die Eigen- und Fremdkapitalgewinnung von jungen Start-ups zu fördern.


Verband der Baden-Württembergischen Technologie- und Gründerzentren e.V.

Bereich: Beratung und Schutzrechte

Der Verband der Baden-Württembergischen Technologie- und Gründerzentren e.V. hat es sich zur Aufgabe gesetzt, den Erfahrungsaustausch zwischen den Zentren zu fördern und den Kontakt zu Einrichtungen der Wirtschaft, dem Land, den nachgeordneten Behörden sowie zu Kreisen und Kommunen aufzubauen und zu intensivieren, um die Belange der JungunternehmerInnen und GründerInnen in den jeweiligen Zentren zu fördern.